43 neue Corona-Fälle und drei weitere Tote
Inzidenz im Kreis Herford unter 100

Kreis Herford (WB) -

Im Kreis Herford ist die Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit langer Zeit wieder zweistellig. Das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) meldet einen Wert von 99,8.

Mittwoch, 27.01.2021, 09:38 Uhr
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Herford sinkt unter 100. Foto: imago images/Christian Ohde

Damit geht die Zahl um 8,4 Punkte zurück, nachdem sie in den vergangenen Tagen leicht gestiegen war. Für ganz Nordrhein-Westfalen meldet das LZG eine Inzidenz von 97,2 (minus 5,3).

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona steigt im Kreis Herford um drei auf insgesamt 108. Außerdem meldet das LZG 43 neue bestätigte Infektionen gegenüber dem Vortag .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7786215?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Nullnummer beim Kramer-Debüt
Torwart Stefan Ortega hielt in der Schlussphase den Bielefelder Punkt fest.
Nachrichten-Ticker