Inzidenzwert steigt minimal
Drei Todesfälle im Kreis Herford

Kreis Herford (WB) -

Der Inzidenzwert im Kreis Herford bleibt stabil. Das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) meldet außerdem drei Todesfälle.

Dienstag, 26.01.2021, 09:42 Uhr aktualisiert: 26.01.2021, 09:50 Uhr
Die Zahl der positiven Coronatests im Kreis Herford hat sich um zwölf erhöht. Foto: imago images/MiS

Gegenüber dem Vortag steigt der Wert um 0,4 Punkte auf 108,2. In NRW nähert sich die Inzidenz dagegen täglich einem zweistelligen Wert. Der LZG meldet 102,4 Punkte, ein Minus von 1,7.

Die Zahl der mit oder an Corona gestorbenen Menschen im Kreis Herford erhöht sich um drei auf 105. Außerdem gibt das LZG 14 neue bestätigte Infektionen bekannt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7784425?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
NRW holt alle Schüler schrittweise zurück
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP).
Nachrichten-Ticker