Corona-Zahlen steigen wieder – Inzidenz bei 116,1
Vier Todesfälle im Kreis Herford

Kreis Herford (WB) -

Entgegen des Trends der vergangenen Tage ist der Inzidenzwert im Kreis Herford wieder gestiegen. Außerdem werden vier Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet.

Mittwoch, 20.01.2021, 09:36 Uhr aktualisiert: 20.01.2021, 17:00 Uhr
Das Covid-19-Virus hat weitere vier Todesfälle im Kreis Herford verursacht. Foto: imago

Die Zahl der mit beziehungsweise am Virus gestorbenen Personen erhöht sich damit laut Landeszentrum Gesundheit NRW auf 94.

Die Sieben-Tage-Inzidenz legt um 1,2 Punkte zu und beträgt 116,1. In Nordrhein-Westfalen sinkt sie durchschnittlich um 4,7 auf 113,0. Zudem werden für den Kreis Herford 63 neue bestätigte Infektionen gemeldet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7775184?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Lockdown wird verlängert - mit Öffnungsmöglichkeiten
Bund-Länder-Runde: Lockdown wird verlängert - mit Öffnungsmöglichkeiten
Nachrichten-Ticker