Einbrecher in Bünde stiehlt Bargeld und verursacht hohen Sachschaden
Feuerlöscher in Massagepraxis entleert

Bünde (WB). Jemand ist offenbar in der Nacht zu Montag in eine Bünder Massagepraxis eingebrochen. In den Räumen wurde der Inhalt eines Feuerlöschers großflächig entleert, außerdem fehlt jetzt Bargeld.

Dienstag, 27.10.2020, 11:53 Uhr aktualisiert: 27.10.2020, 11:56 Uhr
Symbolfoto. Foto: dpa

Laut Polizei bemerkte der Inhaber des medizinischen Massageinstitutes an der Bahnhofstraße gegen 7.30 Uhr den Aufbruch an der Eingangstür seiner Praxis. In der gesamten Praxis war der Inhalt eines Feuerlöschers versprüht worden.

Die Polizei stellte fest, dass die Eingangstür aufgehebelt wurde. Zudem hätten der Täter oder haben die Täter „augenscheinlich die Sicherheitssysteme des Massageinstituts manipuliert“. Unter anderem wurde Bargeld gestohlen. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens im Gebäude auf mindestens 1000 Euro.

Zeugen, die zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 05221/8880 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7650338?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Gut gespielt, wieder verloren
Arminias Japaner RItsu Doan vergab in der achten Minute die Chance zur Führung.
Nachrichten-Ticker