Bünderin wird bei einem Verkehrsunfall vom Motorrad geschleudert
19-Jährige schwer verletzt

Bünde (WB). Bei einem Verkehrsunfall auf der Osnabrücker Straße ist am Montag eine 19-jährige Bünderin schwer verletzt worden. Sie wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Auto von ihrem Motorrad geschleudert.

Dienstag, 08.09.2020, 12:54 Uhr aktualisiert: 08.09.2020, 12:56 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 17.30 Uhr, als ein 50-jähriger Mann aus Hüllhorst mit seinem VW auf der Werfer Straße in Fahrtrichtung Osnabrücker Straße fuhr. Im Einmündungsbereich der beiden Straßen hielt er zunächst an, um nach links in die Osnabrücker Straße abzubiegen.

Dort fuhr gleichzeitig eine 19-jährige Motorradfahrerin Richtung Bünde. Als der Autofahrer abbog, stieß er mit dem Motorrad zusammen. Ein Rettungswagen brachte die 19-Jährige in ein Krankenhaus, wo sie aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen zur Behandlung stationär aufgenommen werden musste. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf etwa 13.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7572964?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Gemeldete Infekte in OWL stark rückläufig
Symbolbild.
Nachrichten-Ticker