Kinderschutzbund Bünde lädt zu „Ferien ohne Koffer“ ein
Eine Woche Spiel und Spaß

Bünde  (WB). Ferienspaß trotz Corona? Kein Problem für den Kinderschutzbund Bünde. Acht Kinder im Grundschulalter nehmen diese Woche an dem hauseigenen Angebot „Ferien ohne Koffer“ teil. Eine Woche lang wird zusammen gespielt, getobt und ganz viel gebastelt.

Mittwoch, 15.07.2020, 13:00 Uhr
Emma (6), Natalie (7) und Felix (9) freuen sich, dass sie bei dem Ferienprogramm miteinander spielen können. Foto: Carolin Bittner

Die Ferienspiele des Kinderschutzbundes finden jedes Jahr in den Sommerferien statt. Dieses Jahr allerdings nicht wie gewohnt in der fünften Ferienwoche, sondern in der dritten. Auch sonst hat sich coronabedingt einiges verändert. „Die Eltern dürfen ihre Kinder nicht mehr bis ins Haus bringen. Die Abgabe ist nun immer im Garten“, so Betreuerin Vivien Wiesner. Auch müssen die Kinder regelmäßig ihre Hände waschen – und die meisten Programmpunkte finden draußen statt. „Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren“, ergänzt die zweite ehrenamtliche Betreuerin Merle Weidenhammer.

Passend zu dem aktuellen Hy­gienekonzept durfte jedes Kind am Montag Seife herstellen und mit nach Hause nehmen. Zudem stehen noch Ausflüge in die Eisdiele, auf den Spielplatz und zum Minigolfplatz an. Ein besonderer Programmpunkt ist der Ausflug in das Tiefkühlhaus vom Marktkauf. Auch Bewegung kommt bei den Kindern nicht zu kurz. Jeden Tag stehen Spiele wie eine Mini-Olympiade auf dem Plan.

Besonders schön finden es die Kinder, dass sie neue Freunde finden und alle zusammenspielen können. Beliebt ist auch der eigene Kletterturm im Garten und vor allem die Fahrgeräte. „Es ist viel schöner als wir erwartet haben“, sind sich die Kinder einig.

Weitere Angebote des Kinderschutzbundes Bünde sind unter anderem eine Hausaufgabenbetreuung für die Grundschule und eine Spielgruppe für Kinder von zwei bis vier Jahren. Infos zu den Angeboten gibt es unter Telefon 05223/43100 oder per E-Mail unter info@kinderschutzbund-buende.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7493523?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Häftlinge nutzen Skype
Auch die JVA Herford bietet Videotelefonie an. Foto: Moritz Winde
Nachrichten-Ticker