35-jähriger Bünder rammt auf der Südlenger Straße einen Mercedes
Kaffeedurst sorgt für Unfall

Bünde (WB). Ein kurzer Griff zum Kaffeebecher hat am Dienstagmorgen für einen Verkehrsunfall auf der Südlenger Straße gesorgt.

Mittwoch, 08.07.2020, 13:02 Uhr aktualisiert: 08.07.2020, 16:00 Uhr
Ein Griff zum Kaffeebecher und schon ist es passiert: Mit seinem Peugeot hat ein Bünder (35) einen geparkten Mercedes gerammt. 12.000 Euro Schaden. Foto: Polizei

Wie die Polizei mitteilt, war ein 35-jähriger Autofahrer dort mit seinem Peugeot Richtung Kirchlengern unterwegs, als ihn der Kaffeedurst überkam.

Der Griff zum Becher und damit verbunden ein kurzer Moment der Ablenkung sorgten dafür, dass der Bünder mit seinem Peugeot leicht nach rechts fuhr und dabei einen am Fahrbahnrand geparkten schwarzen Mercedes rammte. Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich der Bünder an der Hand und wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7485607?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Messerstecher ist in U-Haft
Symbolbild. Foto:
Nachrichten-Ticker