BTW erweitert Online-Sportprogramm – besondere Challenge-Aktion geplant
Lächeln gegen Social Distancing

Bünde  (WB). Die Live-Sportkurse des BTW Bünde haben eingeschlagen wie eine Bombe: Mehr als 500 Teilnehmer sind mittlerweile beim neuen Onlineangebot des Vereins angemeldet, das nun ausgebaut werden soll. Zudem haben sich die Verantwortlichen eine neue Aktion ausgedacht: „Dein Lächeln für Bünde“.

Dienstag, 07.04.2020, 19:00 Uhr aktualisiert: 07.04.2020, 19:20 Uhr
BTW-Marketingbeauftragte und Fitness-Trainerin Veronica Rendler präsentiert auf ihrem Laptop das Logo, mit dem Bündes größter Sportverein nun eine ganz besondere Challenge ins Leben rufen will, um die Leute wieder zum Lächeln zu bringen. Foto: Daniel Salmon

„Mir ist aufgefallen, dass die Leute sich in diesen Tagen auf der Straße kaum anschauen, geschweige denn Anlächeln. Sie wechseln lieber sofort wortlos die Straßenseite, wenn man ihnen entgegenkommt“, sagt BTW-Trainerin Veronica Rendler. Zwar sei das sogenannte Social Distancing wichtig, um die Verbreitung des Coronavirus zu stoppen. „Aber das man sogar Blickkontakt ausweicht, ist natürlich traurig. Ich finde das echt schlimm.“

Mit ihren Mitstreitern hat sich die 38-Jährige daher eine Aktion ausgedacht, die über die verschiedenen Onlineplattformen des Vereins verbreitet werden soll. „‚Dein Lächeln für Bünde­­‘ ist so etwas wie eine Challenge. Wir stellen den Bündern kleine Aufgaben, mit denen sie ihren Mitmenschen eins Lächeln ins Gesicht zaubern können“, sagt Rendler. Denn ein Lächeln gerade in der Zeit der Kontaktsperre könne viel bewirken, ist sie überzeugt.

Doch wie kann das funktionieren? „Es sind Kleinigkeiten, die jeder schaffen kann: Kinder malen Bilder für ihre Großeltern, Erwachsene grüßen die Nachbarn, Autofahrer dürfen sich auch mal zuwinken. Wir möchten, dass menschliche Nähe wieder spürbar wird in diesen schwierigen Tagen“, sagt Veronica Rendler. Ein Logo für die Aktion ist bereits entworfen, das auch alle Trainer während der Online-Fitness-Kurse auf ihren T-Shirts haben.

Aber es gibt noch mehr Neues beim BTW. „Die Online-Livekurse werden sehr gut angenommen. Teils verzeichnen wir bei manchen Angeboten 150 Teilnehmer vor Smartphone, Tablet oder Computer zuhause. Diese Anzahl würden wir niemals bei uns in eine Halle bekommen. Daher bieten wir nun noch mehr Kurse an. Ich bin sicher, dass wir noch die Marke von 1000 Anmeldungen knacken“, sagt BTW-Geschäftsführer Maxim Wasiljew. Auf 20 ist die Zahl der nicht nur für Vereinsmitglieder kostenlosen Angebote mittlerweile angewachsen. Vor der Corona-Pandemie gab’s 80 wöchentliche Angebote beim BTW. Wasiljew: „Wir haben etwa Kindertanzen für Drei- bis Sechsjährige neu im Programm, außerdem Zumba, Yoga und einen Kurs zur Tiefenentspannung.“ Er ist überzeugt: „Wenn die Krise vorbei ist, wollen wir ein paar Online-Kurse fest in unser Angebot aufnehmen.“

Der BTW will die mediale Reichweite seines Live-Programms zudem nutzen, damit sich Gruppen und Vereine, die aktuell ehrenamtliche Hilfe für die Bürger anbieten (Einkaufs- und Besorgungsdienste etc.), den Bürgern vorstellen können. Interessierte können sich per Mail (rendler@btw-buende.de) an den Verein wenden.

Noch vor Ostern, genauer gesagt am kommenden Donnerstag, 9. April, will der BTW Kindern eine virtuelle Eiersuche im heimischen Wohnzimmer ermöglichen. „Alle helfen Hoppelhase Hans“ nennt sich das kreative Unterhaltungsangebot, das sich die BTW-Köpfe für die Kleinen und ihre Eltern ausgedacht haben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7359386?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Amokfahrt in Trier: Fünf Menschen getötet, viele verletzt
Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr nahe der Fußgängerzone in Trier.
Nachrichten-Ticker