Ehemalige Mitglieder des Südlengeraner Jugendgruppe proben für Erinnerungsshow
Konzert im Gedenken an 30 Jahre Ten Sing

Bünde (WB/tis). Wenn sie am 6. Juni in der Sporthalle In der Mark in Kirchlengern auf die Bühne treten, wird manch einer sicherlich in Erinnerungen schwelgen. Denn an diesem Tag werden Ehemalige von Ten Sing Südlengern ein Konzert der besonderen Art geben. Die Proben im Bünder Dietrich-Bonhoeffer-Haus laufen bereits.

Dienstag, 03.03.2020, 16:18 Uhr aktualisiert: 03.03.2020, 16:22 Uhr
Proben wie früher: Die ehemaligen Sänger von Ten Sing Südlengern wollen noch einmal zusammen auf der Bühne stehen und bereiten sich für das Konzert am 6. Juni vor. Foto: Tismer

Genau 30 Jahre nach der Gründung der inzwischen aufgelösten Jugendgruppe soll es noch einmal eine große Bühnenshow geben. „Mit Liedern aus all den Jahren, in denen es Ten Sing Südlengern gab“, sagt Marius Burdich als einer der Initiatoren der Aktion.

Viele reisen extra an

Bereits mit der Auflösung der Gruppe im Jahr 2017 habe es erste Ideen gegeben, im Jahr 2020 noch einmal zusammen zu kommen, um das Jubiläum zu feiern. „Zunächst waren wir einige Wenige, die die Idee verfolgt und gestreut haben, dann wurden es nach und nach immer mehr“, sagt Burdich.

Am Wochenende haben sich die Ehemaligen zu einer von mehreren Chorproben im Dietrich-Bonhoeffer-Haus getroffen. „Wir hoffen, dass wir am Ende mit 60 bis 70 Sängern auf der Bühne stehen, die irgendwann einmal bei Ten Sing gewesen sind.“

Schon jetzt sind viele Sänger dabei, einige aus den Anfängen der Jugendgruppe, andere, die das Ende miterlebt haben. Burdich: „Und einige, die noch hier leben, andere aber auch, die extra anreisen.“

Auswahl an 16 Liedern

Aufgrund der Bandbreite an Sängern ist auch die Liedauswahl recht vielfältig geworden. Von insgesamt 254 Titeln, die im Laufe der Jahre auf Ten-Sing-Konzerten gesungen wurden, haben es am Ende 16 in die Auswahl für das Jubiläumskonzert geschafft. „Zusätzlich kommen zwei aktuelle Titel hinzu“, erklärt Marius Burdich.

Der letzte Schliff soll diesen Titeln an einem gemeinsamen Probenwochenende im Mai verliehen werden, dann werden sich die Ehemaligen noch einmal treffen, um gemeinsam zu singen. Interessierte, die noch mitmachen möchten, dürfen dann gern noch dazu kommen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7308927?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Hitler-Parodie auf Handy: Polizistin zu Unrecht beurlaubt
„Weihnachten mit Hitler“ heißt die Parodie, von der ein Polizist einen Screenshot verschickt haben soll. Foto: Youtube Foto:
Nachrichten-Ticker