Anlage im Bünder Dustholz soll im April in die nächste Saison gehen
Minigolf-Hütte bald fertig

Bünde (WB). In gerade einmal neun Wochen soll der Minigolfplatz am Dustholz wiedereröffnen. Bis dahin soll noch einiges passieren, die entsprechenden Arbeiten laufen aktuell auf Hochtouren. Denn für insgesamt 45.000 Euro wird aktuell eine neue Holzhütte errichtet.

Dienstag, 25.02.2020, 11:44 Uhr aktualisiert: 25.02.2020, 11:48 Uhr
In gerade einmal neun Wochen soll der Minigolfplatz am Dustholz wiedereröffnen. Die Arbeiten an der neuen Holzhütte laufen bereits auf Hochtouren. Am Sonntag konnten die Fortschritte auf dem Geländen in Augenschein genommen werden. Foto: Annika Tismer

Darin soll sich künftig vor allem der Kassenbereich mit dem Verleih der Schläger und Bälle, aber auch dem Verkauf von Eis und Getränken befinden. Auch ein Lagerraum und ein Raum für die Aufbereitung der benötigten Utensilien werden hier künftig zu finden sein. Daneben wird es eine Toilette und einen Schuppen, aber auch eine barrierefreie Terrasse geben. „Dadurch wird die Anlage enorm aufgewertet“, freute sich Thorsten Mailänder vom Verein Ennigloh-aktiv.

Verein musste 15.000 Euro aufbringen

Gemeinsam mit einem zwölfköpfigen Minigolf-Team aus den Reihen des Fördervereins wird er die Anlage auch weiterhin öffnen, ab der Saison 2020 nun mit neuer Hütte. Finanziert wird diese mit 30.000 Euro durch die Stadt, die weiteren 15.000 Euro muss der Verein alleine stemmen. Dafür aber hoffen die Mitglieder in der Sommersaison wieder auf viele Minigolf-Spieler im Dustholz, die auch die neue Hütte mit Terrasse zum Verweilen nutzen.

Hier hofft der Verein vor allem auch, die Beschädigungen etwas eindämmen zu können. Denn die alte Hütte, die aktuell noch steht, wurde immer wieder für Feiern genutzt und dabei nicht selten vermüllt oder gar zerstört . Die neue Anlage soll deshalb mit einem Bewegungsmelder ausgestattet, die Fenster durch Gitter geschützt werden. „Möglicherweise werden wir noch weitere Maßnahmen ergreifen, damit hier nicht mehr länger randaliert wird“, sagte Mailänder, der sich schon sehr auf den Neustart am 26. April freut.

Nach einer Planungsphase von eineinhalb Jahren und der anschließenden Bauphase, die seit November läuft, soll der Platz dann in neuem Glanz wieder eröffnet werden. „Erfreulicherweise haben die alten Bahnen die Bauarbeiten bisher gut überstanden sodass es im April wieder losgehen kann“, sagte er.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7294153?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Klos schießt Schalke in die 2. Liga
Fabian Klos (links) zieht ab und trifft. Es ist das 1:0 für Arminia gegen den FC Schalke.
Nachrichten-Ticker