Dreiradtandem mit Elektromotor ist eine Spezialanfertigung für Menschen mit Behinderung
Rotes Therapiefahrrad gestohlen

Bünde (WB). Ein Dreiradtandem mit Elektromotor ist zwischen Donnerstag, 28. November, und Freitag, 29. November, in Bünde gestohlen worden. Es handelt sich um eine Spezialanfertigung für Menschen mit Behinderung.

Donnerstag, 05.12.2019, 14:25 Uhr aktualisiert: 05.12.2019, 14:28 Uhr
Symbolfoto. Foto: WB

Laut Polizei hat der Besitzer es am Donnerstag gegen 18 Uhr vor dem Haus mit zwei Rädern unter einer Plane in der Einfahrt an der Wedekindstraße abgestellt. Am nächsten Morgen gegen 8.15 Uhr sollen bislang noch Unbekannte es gestohlen haben.

Das Therapiefahrrad im Wert von 3.200 Euro hat einen auffälligen Sitz mit Pedalen vorne zwischen den beiden Vorderrädern gestohlen. Es ist eine Spezialanfertigung für Beifahrer mit Behinderung, die vorne auf dem Sitz mitfahren können. Die Rahmenfarbe ist rot.

Die Polizei bittet in diesem Fall um Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221/8880 erbeten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7111940?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker