Geschäfte in der Innenstadt öffnen bis 22 Uhr – Livemusik in der Fußgängerzone
Late-Night-Shopping am Freitag

Bünde (WB). Die Bünder Innenstadt erstrahlt im festlichen Lichterglanz. Was zum vorweihnachtlichen Treiben ebenso dazu gehört wie Glühwein, Adventskranz und Stollen, ist der Besuch vom Nikolaus. Als Auftakt zum Late-Night-Shopping an diesem Freitag, 6. Dezember, schaut dieser an seinem Gedenktag höchstpersönlich in der Fußgängerzone vorbei und wird mit vollen Händen Süßigkeiten verteilen.

Dienstag, 03.12.2019, 16:00 Uhr
Die Geschäfte in der festlich geschmückten Bünder Innenstadt haben Freitag bis 22 Uhr geöffnet.

„Die Ankunft des Nikolauses wird am Freitag gegen 17 Uhr auf dem Tönnies-Wellensiek-Platz erwartet“, kündigt Miriam Dröge vom Stadtmarketing an. Alle Kinder sind mit ihren Eltern und Verwandten eingeladen. Lohnen wird sich das allemal, denn der Mann mit dem Rauschebart kommt nicht alleine, sondern wird von der im Wittekindsland bekannten Band „Krawallo“ auf der Bühne am Tönnies-Wellensiek-Platz unterstützt.

Bis 22 Uhr geöffnet

„Neben altersgerechten und der Jahreszeit entsprechenden Liedern wird es auch ein Kinderprogramm geben“, so Dröge.

Um 18 Uhr beginnt dann offiziell das letzte Bünder Late-Night-Shopping in diesem Jahr, veranstaltet von der „Handel Bünde GbR“ in Kooperation mit dem Bünder Stadtmarketing. „Die Geschäfte in der Innenstadt haben bis 22 Uhr geöffnet“, informiert Handel-Bünde-Geschäftsführer Georg Kruthoff. Die langen Einkaufsnächte haben in Bünde Tradition. Neben dem Bummeln mit Überlänge wird es auch am 6. Dezember wie gewohnt ein Rahmenprogramm sowie abwechslungsreiche, da individuelle Aktionen der teilnehmenden Einzelhändler geben.

Winterzauberband

Ab 19 Uhr werden sich die „Krawallo“-Musiker in die „Winterzauberband“ verwandeln und auf dem Tönnies-Wellensiek-Platz für weihnachtliche Stimmung sorgen – nicht nur für Kinder, sondern alle Besucher. Im adventlichen Outfit und mit entsprechendem Liedgut wird die mobile Band „Ann gets Rhythm“ in der gesamten, festlich geschmückten Innenstadt abwechslungsreiche Livemusik bieten. „Es werden sowohl traditionelle Weihnachtslieder und Christmas-Popsongs als auch aktuelle Hits und Oldies zu hören sein“, sagt Ralf Grund vom Stadtmarketing.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7106388?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker