Einbrecher steigen in zwei Bünder Schulen ein
Randaliert und geklaut

Bünde (WB). In zwei Schulen an der Ringstraße in Bünde ist am vergangenen Wochenende eingebrochen worden. Die Einbrecher stahlen nicht nur zwei iPads, sondern randalierten auch in den Räumen.

Montag, 25.11.2019, 11:34 Uhr aktualisiert: 25.11.2019, 11:38 Uhr
Symbolfoto. Foto: dpa

Zunächst wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen. So kamen die Unbekannten in die erste Schule. Dort stahlen sie zwei Apple-iPads und entleerten einen Feuerlöscher in einem Raum.

In der anderen Schule wurde das Fenster einer Cafeteria mit einem Pflasterstein eingeschmissen. Die Einbrecher durchsuchten mehrere Räume, warfen Süßigkeiten sowie Getränkeflaschen auf den Boden und verteilten Sportkleidung im Raum.

In der darauffolgenden Nacht versuchten die Täter in die Mensa derselben Schule einzudringen. »Sie versuchten ein Fenster aufzuhebeln und schlugen schlussendlich auch hier die Scheibe ein. Ein Eindringen in das Gebäude gelang jedoch nicht«, schildert die Polizei die Geschehnissen.

Sie schätzt die Höhe des entstandenen Gesamtschadens in allen drei Fällen auf mindestens 7.000 Euro. Hinweise zu den Taten nimmt die Direktion Kriminalität unter 05221/888 0 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7088724?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
In freudiger Erwartung
Stefan Ortega Moreno war der beste Torhüter der 2. Liga und will nun in der 1. Liga Akzente setzen. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker