Zwei Bünder werden bei einem Unfall auf der Dünner Straße verletzt Von der nassen Straße abgekommen

Bünde (WB). Auf der nassen und schlüpfrigen Dünner Straße sind am Samstag zwei Männer bei einem Unfall leicht verletzt worden. Sie sind mit ihrem Auto aus einer Kurve geflogen und gegen zwei Bäume geprallt.

Der BMW ist nur noch Schrott. Er muss abgeschleppt werden.
Der BMW ist nur noch Schrott. Er muss abgeschleppt werden.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall um 17.13 Uhr. Ein 35-jähriger Mann aus Bünde war mit Beifahrer in einem 3er BMW auf der Dünner Straße in Richtung Borriesstraße unterwegs. Im Kurvenbereich verlor der Bünder die Kontrolle über sein Fahrzeug: »Der Wagen kam nach links von der Straße ab, prallte nacheinander gegen zwei Bäume und kam schließlich auf einem Acker zum Stehen«, schildert die Polizei den Unfallhergang.

Die Männer kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Am Auto entstand Totalschaden. Es wurde abgeschleppt. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Schadens auf mindestens 21.000 Euro. Sie weist in diesem Zusammenhang darauf hin: »Rechnen Sie damit, dass die Straßenverhältnisse witterungsbedingt unsicherer werden. Nebel, nasses Laub sowie Regen können die Straßen im Spätherbest schlüpfrig und schmierig werden lassen. Passen Sie Ihre Fahrweise insbesondere in Kurven außerhalb geschlossener Ortschaften an und fahren Sie vorsichtig.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7041993?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F