Vor eineinhalb Jahren brannte es im ehemaligen Bünder Lokal »Olympia« Bagger reißt Restaurant-Ruine ab

Bünde (WB). Mit Schmackes beißt der Baggergreifer ein Stück Beton aus der Bodendecke. Staub wirbelt auf, Schutt fällt zu Boden. Knapp eineinhalb Jahre passierte wenig an der Brandruine des früheren Restaurants Olympia an der Bünder Heidestraße. Seit Montag wird es abgerissen.

Von Daniel Salmon
Mit einem Bagger zerlegt Bauunternehmer Tobias Meyer die Brandruine.
Mit einem Bagger zerlegt Bauunternehmer Tobias Meyer die Brandruine. Foto: Daniel Salmon

»In der letzten Woche haben wir das Haus entkernt. Anfang kommender Woche soll alles weg sein«, sagt der Bünder Bauunternehmer Tobias Meyer. Am Abend des 1. März 2018 war im Obergeschoss des Gebäudes aufgrund einer überlasteten Stromleitung ein Feuer ausgebrochen. Die Gäste des Lokals, das später an der Bahnhofstraße wiedereröffnet wurde, konnten sich ins Freie retten. Verletzt worden war seinerzeit niemand.

Die Feuerwehr war rasch vor Ort, die Löscharbeiten gestalteten sich wegen der eisigen Minustemperaturen damals aber schwierig. Das Löschwasser gefror in den Schläuchen. Der Schaden an dem Haus war immens, wurde von der Polizei auf 250.000 Euro geschätzt. »Eine Sanierung hätte sich nicht gelohnt«, sagt Tobias Meyer. Leer bleiben soll das Grundstück aber nicht. Nach Informationen dieser Zeitung soll an gleicher Stelle ein Wohn- und Geschäftshaus gebaut werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6939928?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F