David Odonkor trifft in der Serie »Comeback oder weg?« auf zwei ehemalige Lehrer
Überraschendes Wiedersehen

Bünde (WB). Er ist wahrscheinlich der bekannteste Fußballer, den die Stadt Bünde hervorgebracht hat: David Odonkor (35). Unvergessen ist sein Einsatz bei der WM 2006. Seit einiger Zeit ist Odonkor auch regelmäßig im Fernsehen präsent. So tritt er gemeinsam mit Tochter Adriana im RTL-Format »Comeback oder weg?« auf. Und hat hier zwei seiner alten Lehrer aus der Bünder Gesamtschulzeit getroffen.

Donnerstag, 08.08.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 08.08.2019, 10:58 Uhr
Erinnerten sich an die Schulzeit in Bünde: Lehrer Karlo Keller, David Odonkor mit Tochter Adriana und Lehrer Hans-Walter Becker. Im Sommerspecial der Serie »Comeback oder weg?« sind sie am 26. August bei RTL zu sehen. Dabei geht es auch um das Abschlusszeugnis von David Odonkor.

»Alles begann damit, dass Davids Frau Suzan sich auf die Suche nach Davids alten Schulzeugnissen machte. Irgendwo im Keller schlummerte nämlich dessen Abschlusszeugnis der Kästner-Gesamtschule Bünde«, erinnert sich Raissa Haß, Redaktionsleiterin bei der Medienfirma »Dibido.tv«, die die Serie produziert. Ganz wichtig: »David sollte von unserer Überraschung keinen Wind bekommen«.

Schulabschluss 2001 gemacht

Bei der Recherche nach Davids damaligen Schulkameraden und Lehrern sei man tatkräftig durch Schulleiterin Antje Stuke unterstützt worden. »Da sie selbst David nicht als Schüler hatte, fragte sie im Kollegium nach, wer Davids Lehrer waren, bis er die Schule 2001 mit einem Hauptschulabschluss verließ. Schnell stellte sich heraus, dass Davids Klassenlehrer auch gleichzeitig sein Sportlehrer war: Karlo Keller (60) unterstützte David auf seinem Weg zum BVB«, so Haß. Keller habe Odonkors Mutter in den 90er Jahren dazu geraten, das Angebot vom BVB Dortmund anzunehmen und David auf der Schule in Bünde zu lassen. »Sie vereinbarten, dass David nach der Schule zum Training nach Dortmund abgeholt werden durfte – sofern es in der Schule keine Probleme machte.«

»Ein sehr disziplinierter, zielstrebiger Schüler«

Karlo Keller erinnerte sich, dass Odonkor ein sehr disziplinierter, zielstrebiger Schüler war, der stets sein Ziel – das Spielen beim Bundesligisten Borussia Dortmund – nicht aus den Augen ließ. »Einige Anekdoten und Fotos brachte er dann zum Dreh des ›Comeback oder weg – Sommerspektakel‹ mit«, berichtet Haß. So etwa die Geschichte von jenem Ausflug, bei dem David eine Fußballpartie komplett alleine gegen ein ganzes anderes Schülerteam gewann.

Für Karlo Keller sei immer klar gewesen: Für David gibt es nur den BVB! Und so verwundert es nicht, dass David, der beim BVB erst die Jugendabteilung und schließlich auch die zweite Mannschaft unterstützte, nach dem Schulabschluss in die erste Mannschaft aufstieg. Im Jahr 2002 wurde die Borussia sogleich Deutscher Meister.

Karlo Keller und David Odonkor hatten sich seit dessen Abschluss im Sommer 2001 nicht mehr gesehen. Das Zusammentreffen im Rahmen der Dreharbeiten sollte eine Überraschung werden. Dank Kellers Zusage zum Projekt fand das Treffen dann sogar in David Odonkors neuer Heimat Steinhagen statt.

»Karl Keller wurde von Davids Tochter Adriana in Empfang genommen. Bis dahin wusste David nicht einmal, dass wir sein Zeugnis erhalten hatten – geschweige denn, dass er an dem Tag Besuch von zwei Lehrern bekommen sollte«, erzählt Raissa Haß.

Davids ehemaliger Mathematiklehrer Hans-Walter Becker (72) sei dank seiner vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten in Bünde leichter zu finden gewesen. »Hier entstand der Kontakt per Facebook.« HansWalter Becker habe sich erinnert, dass David ein eher unauffälliger Schüler gewesen sei.

»Beim Aufeinandertreffen in David Odonkors Zuhause sprachen sie dann ausgelassen über die Schulzeit, welche David selbst als sehr positiv in Erinnerung hat. Er sei stets gern zur Schule gegangen, da man ihn da so gut unterstützt habe«, sagt Haß. Seine Noten habe David übrigens als angemessen empfunden, da er ja hauptsächlich nur Sport im Kopf gehabt habe.

Sendetermin

»Comeback oder weg? – Das Sommerspektakel« läuft am Montag, 26. August, ab 20.15 Uhr auf RTL. Neben David Odonkor und Tochter Adriana sind Moderatorin Verona Pooth und Sohn San Diego, die Schauspielerin Anne-Sophie Briest und Tochter Faye Montana, Sänger Oli P. und Sohn Ilias sowie Sängerin Loona und Tochter Saphira mit von der Partie. Auf jeden Promi wartet dabei eine Überraschung aus der eigenen Vergangenheit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6833909?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Stornierte Klassenfahrten: NRW zahlt mehr als 25 Millionen
Symbolbild. Foto: Tom Mihalek/dpa
Nachrichten-Ticker