»Randale« macht Rockmusik für das ganz junge Publikum im Bünder Universum
Von Superhelden und Hardrockhasen

Bünde (WB). Es soll Erwachsene geben, die sich Kinder ausleihen, damit sie bei einem »Randale«-Konzert nicht so auffallen. »Randale«, die Band aus Bielefeld, bringt mit neuem Programm »1000 Farben bunt« ihr junges Publikum zum Mitsingen und Mittanzen – am Freitag, 22. März, ab 17 Uhr im Universum Bünde.

Donnerstag, 07.03.2019, 04:51 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 07:50 Uhr
Christian (Bass, von links), Jochen (Gesang), Marc (Gitarre) und Garrelt (Schlagzeug) sind »Randale«. Jetzt kommen sie nach Bünde.

Die Lieder der vierköpfigen Band handeln vom Rock’n’Roll, vom Hardrockhasen Harald, von Superhelden wie Käpt’n Wurstsalat, vom Ski-ABC, vom Träumen. Und von allen anderen Themen, die für Familien und Kinder von Bedeutung sind.

Dabei geht es auch um wichtige Sachen wie Fahrradhelme, Zähneputzen oder Bewegung oder Ernährung. Immer mit Augenzwinkern, nie mit erhobenem Zeigefinger und in einer tollen musikalischen Vielfalt: Von Rock über Punk und Metal bis hin zu Reggae, Ska, Folk und Pop.

Elf CDs veröffentlicht

Eigentlich machen Jochen (Gesang), Garrelt (Schlagzeug), Christian (Bass) und Marc (Gitarre) Rockmusik für die ganze Familie. Manchmal sogar für Leute, die gar keine Kinder haben. Das Konzept ist einfach: Die Musiker haben von Beginn an, das war 2004, darauf geachtet, ohne Scheuklappen zu rocken und die ganze Familie im Blickfeld zu behalten.

Die Band macht einfach tolle Musik mit witzigen Texten für kleinen und großen Rocker. Was ursprünglich als Idee für eine einzige CD begann, hat sich mittlerweile wie ein Virus über große Teile Deutschlands ausgeweitet. Elf CDs sind bislang erschienen. Die letzte heißt »Randale im Krankenhaus«. Darauf gibt es viele Mutmachlieder für Kinder, die im Krankenhaus sein müssen. Konzerte finden oft auf großen Bühnen und Festivals statt. Aber auch Auftritte an Grundschulen und in Kindergärten sind möglich und werden gerne und mit Begeisterung gespielt.

Karten für das Konzert am 22. März gibt es in der Bünder Geschäftsstelle des WESTFALEN-BLATTES (Eschstraße 17) und telefonisch unter 05223/178888.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6453325?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Landrat will Tönnies Kosten von Corona-Ausbruch in Rechnung stellen
Güterslohs Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker