Jugendlichen wird in Bünde wieder die US-Sportart näher gebracht
10. Baseballcamp im Sommer

Bünde (WB). Seit 2007 besteht die freundschaftliche Verbindung zwischen Texanern und Bündern, wenn es ums Baseballspielen geht.

Montag, 04.03.2019, 06:53 Uhr aktualisiert: 04.03.2019, 07:00 Uhr
Auch in Bünde gibt’s in diesem Sommer wieder ein Baseballcamp. Foto: Daniel Salmon/Symbolbild

Die Baptisten-Gemeinde aus Flatonia (Texas) organisiert mit der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Ennigloh seit Jahren Baseball-Camps in der Elsestadt.

Nach dem Erfolg in den vergangenen Jahren erwarten Tim Rowell und sein Trainerteam in diesem Sommer wieder um die 160 Teilnehmer, wenn vom 22. bis 27. Juli im Erich-Martens-Stadion das 10. Baseball- und Cheerleader Camp stattfinden soll. Dazu gibt es abends die Möglichkeit, bei Live-Musik und kreativem Programm neue und alte Kontakte zu vertiefen.

Ein Höhepunkt wird wieder die »Texas-Night« sein, bei der der US-Lebensstil in den Vordergrund rückt. Teilnehmen können Kinder von 8 bis 12 Jahren – sie trainieren vormittags –, sowie Jugendliche von 13 bis 19 Jahren, deren Training nachmittags stattfindet. Mehr Informationen gibt’s demnächst im Internet unter www.baseballcamp-buende.com .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6440783?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Redet auch noch wer über Inhalte?
Bayerns MInisterpräsident Markus Söder (CSU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker