Vorfall an der Bünder Arndtstraße – Polizei fahndet nach Verdächtigem
Elfjährige unsittlich berührt

Bünde (WB). Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter, der eine elfjährige Schülerin am Donnerstagmorgen an der Arndtstraße im Bünder Stadtteil Spradow unsittlich berührt haben soll.

Freitag, 08.02.2019, 11:53 Uhr aktualisiert: 08.02.2019, 13:40 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Zugetragen hatte sich der Vorfall nach Angaben einer Behördensprecherin etwa gegen 6.40 Uhr. Demnach habe sich der Verdächtige dem Mädchen von hinten genähert und dann plötzlich angefasst. »Als das Mädchen geistesgegenwärtig zu schreien begann, lief der Täter weg«, so die Beamtin.

Täter trug Jogginghose

Laut der Beschreibung der Schülerin soll der Täter etwa 17 Jahre alt, sein Mund und seine Nase waren bedeckt. Der Mann war trug eine Mütze sowie eine helle Jogginghose mit auffälligen Flecken.

Mögliche Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich bei der Kripo in Herford unter der Telefonnummer 05221/8880 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6377566?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Weniger Respekt, bitte
„Stand jetzt spüre ich definitiv keine Verunsicherung“, sagt Fabian Klos. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker