Zweiter Fall innerhalb eines Monats – wieder Elektrogeräte erbeutet
Erneut Einbruch am Vom-Stein-Gymnasium

Bünde  (WB). Nicht schon wieder: Erneut sind Unbekannte in das Ennigloher Freiherr-vom-Stein-Gymnasium eingestiegen und haben wertvolle Elektrogeräte mitgehen lassen. Erst vor knapp einem Monat hatten es Kriminelle schon einmal auf die Schule abgesehen.

Donnerstag, 12.07.2018, 07:11 Uhr aktualisiert: 12.07.2018, 07:20 Uhr
Erneut sind Unbekannte in das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium eingebrochen. Foto: Daniel Salmon

Nach Angaben der Polizei verschafften sich die Täter dieses Mal in der Nacht zu vergangenem Dienstag auf bislang unbekannte Weise Zutritt zu der weiterführenden Bildungseinrichtung an der Ringstraße. Im Gebäude selbst hebelten sie eine Bürotür auf. Die Diebe durchsuchten den Raum und ließen elektronische Geräte mitgehen. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf etwa 1700 Euro.

Genau vor vier Wochen schon einmal eingebrochen

Auffällig: Auf den Tag genau vor vier Wochen war das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium schon einmal ins Visier von Einbrechern geraten. Damals hatten sich Unbekannte zwischen Montagmittag, 11. Juni, und Dienstagmorgen, 12. Juni, Zutritt zum Medienraum der Schule verschafft. Schon damals erbeuteten die Täter hochwertige Elektrogeräte. Der Wert des Diebesguts soll im vierstelligen Euro-Bereich gelegen haben.

Keine Einbruchsstellen an äußeren Türen und Fenster

Seinerzeit blieb laut Polizei unklar, ob sich der Diebstahl bereits während des noch laufenden Schulbetriebs am 11. Juni oder erst später ereignet hatte. Fest steht jedenfalls, dass die Ermittler an den äußeren Türen und Fenstern des Gebäudes keine Einbruchsspuren feststellen konnten. Wie beim jüngsten Fall ist somit unklar, wie die Diebe überhaupt in die Schule gelangen konnten. »Mögliche Tatzusammenhänge der beiden Fälle werden geprüft«, erklärte jedenfalls Steven Haydon, Pressesprecher der Herforder Kreispolizei. Seitens des Schulträgers will man auf die wiederholten Einbrüche am Gymnasium des Schulzentrums Nord reagieren. Auf Anfrage dieser Zeitung kündigte Doris Greiner-Rietz, Sprecherin der Stadt Bünde, an: »Es werden geeignete Maßnahmen ergriffen, um erneute Diebstähle an der Schule zu verhindern.«

Hinweise zu den beiden Einbrüche nimmt die Kripo unter Telefon 05221/8880 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5899160?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
In freudiger Erwartung
Stefan Ortega Moreno war der beste Torhüter der 2. Liga und will nun in der 1. Liga Akzente setzen. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker