Neue Denkmalroute für Radler führt durch Rödinghausen Der Geschichte auf der Spur

Rödinghausen (WB). Vor historischer Kulisse haben die Gemeinde Rödinghausen und der Kreis Herford eine neue Radroute durch die Wiehengemeinde vorgstellt. Erarbeitet wurde die Tour gemeinsam mit der Biologischen Station Ravensberg und dem Kreisheimatverein.

»Damit können wir unseren Gästen eine weitere attraktive Radroute zu den heimatlichen Denkmälern anbieten«, sagte Rödinghausens Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer. »Mit dem Bahnhof Bruchmühlen als Start und Ziel ist zudem gewährleistet, dass der Radtourist umweltbewusst anreisen kann«, erläuterte Nadine Drosselmeyer vom Touristikservice der Gemeinde Rödinghausen die Vorzüge der neuen Denkmalroute: Sie fuhr fort: »Aber natürlich ist es ebenso möglich, von jedem anderen Punkt die Route zu starten.«

Die Denkmalroute bietet auf 33 Kilometern einen abwechslungsreichen und landschaftlich reizvollen Rundkurs durch die schöne Rödinghauser Natur und liefert – quasi ganz nebenbei – viel Wissenswertes und Interessantes aus der Rödinghauser Geschichte.

Info zu Radlerrouten im Kreis gibt’s auch im Netz

Übrigens: Dass neben Körper und Geist auch der Gaumen nicht zu kurz kommt, dafür sorgt die heimische Gastronomie entlang der Denkmalroute. Dort kann man zwischen den eindrucksvollen Etappen gemütlich einkehren, sich stärken oder einfach nur ein wenig in gemütlicher Atmosphäre ausruhen.

Der Kreis Herford hat für die Rödinghauser Denkmalroute eine Broschüre mit Karte und vielen Informationen sowie zahlreichen Abbildungen zu den einzelnen Denkmälern erstellt, die ab sofort im Bürger- und Touristikservice, Pemberville Platz 1, in Rödinghausen bereitliegt.

Auch für die übrigen kreisangehörigen Kommunen gibt es entsprechende Broschüren. Auf der einer Internetseite erhalten Interessierte einen Überblick über alle Denkmalrouten im Kreis Herford. Weitere Informationen erhalten Interessierte über die entsprechende Homepage unter: www.fahr-im-kreis.de

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.