WESTFALEN-BLATT-Leser fotografiert die Tiergruppe 47 Störche in Hunnebrock gesichtet

Bünde (WB). Eine Gruppe von 47 Störchen hat Leser Peter Schubert am Montag im Elsebruch beobachtet.

Die Störche sichtete Leser Peter Schubert im Elsebruch in Hunnebrock.
Die Störche sichtete Leser Peter Schubert im Elsebruch in Hunnebrock. Foto: Peter Schubert

»Aus meinem Küchenfenster heraus konnte ich gegen 14 Uhr eine große Gruppe Störche über Ahle kreisen sehen und versuchte anschließend, diese Gruppe ausfindig zu machen«, sagt er. Eine Stunde später habe er 13 Tiere im Elsebruch in Hunnebrock gesichtet. Hier sei mit Landmaschinen gepflügt worden.

»Angezogen davon nutzten die Störche die übliche Gelegenheit zur Futteraufnahme«, berichtet Schubert. Am Abend hätten  sich hier weitere Störche eingefunden. Zusammen mit anderen Beobachtern habe er gegen 18 Uhr 47 Tiere gezählt. Etwas später habe sich die Gruppe wieder aufgelöst. Auf anderen Feldern der Umgebung seien  nochmals Landmaschinen zum Einsatz gekommen. Die Vögel hätten sich daraufhin auf diesen Äckern verteilt. In den vergangenen Tagen habe es mehrere Sichtungen von durchziehenden Storchengruppen  in Bünde gegeben. Die am Montag dürfte wohl eine der letzten gewesen sein, da in Internetgruppen schon die ersten Ankünfte in Afrika gemeldet würden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.