Große Resonanz auf Berichterstattung des WESTFALEN-BLATTS Hundesportpark eröffnet am Samstag

Bünde (WB/sal). Nun steht es fest: Der Bünder Hundesportpark an der Junkersstraße wird am morgigen Samstag, 15. August, die Freilaufwiese für alle Interessierten und ihre Vierbeiner öffnen. Ab 10 Uhr können sich Bello und Co. gegen ein kleines Eintrittsgeld auf dem 10.000 Quadratmeter großen Areal ohne Leinenzwang austoben.

Angelina (links) und Nicole Gudd freuen sich mit Border-Collie-Dame Blue Jean auf die Eröffnung der Freilaufwiese.
Angelina (links) und Nicole Gudd freuen sich mit Border-Collie-Dame Blue Jean auf die Eröffnung der Freilaufwiese. Foto: Daniel Salmon

»Voraussichtlich am folgenden Wochenende wird es dann auch noch eine offizielle Eröffnungsfeier geben«, sagt Nicole Gudd, die Betreiberin der Anlage. Sie ergänzt: »Auf die Berichterstattung im WESTFALEN-BLATT haben sich viele Interessierte, nicht nur aus der Region, sondern auch aus dem Raum Osnabrück, aus Bielefeld, Gütersloh und Minden bei uns gemeldet. Alle wollten wissen, wann wir endlich aufmachen. Die Resonanz war wirklich riesig.«

Und nicht nur Hundehalter zeigen sich erfreut, über die neue Freilaufwiese im Ennigloher Industriegebiet. Auch Bündes Bürgermeister Wolfgang Koch ist voll des Lobes: »Ich finde,  dass der neue Hundesportpark eine tolle Sache ist. Mit der Familie Gudd gehen dort Betreiber an den Start, die schon viele Erfolge im Hundesport gefeiert haben und über entsprechende Fachkenntnis verfügen.« Gerne habe die Stadtverwaltung  die Betreiber beim Einholen der entsprechenden Genehmigungen unterstützt, so Bürgermeister Koch weiter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.