Im Feierabendverkehr auf der Stiftbergstraße erhalten die Fahrraddemonstranten gegen 16.15 Uhr die Aufmerksamkeit vieler Autofahrer.

Für mehr Sicherheit, Ruhe und bessere Luft

Herford -

An Aufmerksamkeit fehlt es den etwa 50 Teilnehmern am Mittwochnachmittag nicht, als sie unterwegs auf zwei Rädern für für eine Fahrradstraße beim Umbau der Vlothoer Straße demonstrieren. Im Feierabendverkehr werden sie vor allem von vielen Autofahrern wahrgenommen. Zum Beispiel an der Marienkirche, weil die Polizei die benachbarte Kreuzung an der Stiftbergstraße kurzzeitig gesperrt hat

Von Lars Krückemeyer

Vlothos Stolpersteine werden digital

Vlotho (WB) -

Schülerinnen und Schüler des Vlothoer Weser-Gymnasiums beschäftigen sich in ihrem Projektkurs „Digitale Stolpersteine“ mit der Verfolgung und Ermordung der jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger im Nationalsozialismus. Sie erstellen per QR-Code abrufbare Infos zu den 41 ermordeten Vlothoer Juden.

Von Jürgen Gebhard

Archäologen finden Gefäße aus Römerzeit

Löhne-Gohfeld -

Archä­ologen haben unter Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) auf einem Baugrund an der Straße Zum Flachsland in Gohfeld Funde aus dem hohen Mittelalter gemacht.

Geldbörsen in Supermärkten gestohlen

Bünde/Kirchlengern (WB) -

In zwei Verbrauchermärkten in Bünde und Kirchlengern haben unbekannte Taschendiebe am Dienstag, 24. November, Geldbörsen gestohlen.

Von  

Inzidenzwert sinkt wieder

Kreis Herford (WB) -

Laut Kreisverwaltung sinkt der Wocheninzidenzwert im Kreis Herford wieder und liegt aktuell bei 142,5. Seit Dienstag sind den Angaben zufolge 44 neue Corona-Fälle bestätigt worden. In der Statistik des Kreises sind die zwei am Dienstag bekannt gewordenen Todesfälle im Altenheim Mennighüffen noch nicht mitgezählt.

Von  ,  

Eindeutig Brandstiftung

Hiddenhausen/Herford (WB) -

Die leerstehende ehemalige „Kitty Bar“ im Grenzgebiet zwischen Hiddenhausen und Herford ist eindeutig angezündet worden. Diese Mitteilung hat die Kriminalpolizei jetzt veröffentlicht.

Von  

Geht es auch ohne Feuerwerk?

Vlotho/Kalletal (WB) -

Wegen der Corona-Pandemie hat die Politik ein generelles Feuerwerks-Verbot zu Silvester in die Diskussion gebracht. Was sagen Menschen in Vlotho und Kalletal zum Silvesterfeuerwerk in Zeiten von Corona?

Von Heike Pabst, Joachim Burek und Jürgen Gebhard

Wunschpost erwünscht

Herford (WB) -

Das Weihnachtspostamt auf dem Herforder Gänsemarkt ist eröffnet. Alle kleinen und großen Herforder sind willkommen, um dort ab Samstag, 28. November, ihre Wünsche einzuwerfen.

Kähler sorgt sich um die SPD

Herford (HK/bex) -

Nein, ein Oberbürgermeister ist er nicht. Auch wenn der Kölner Stadt-Anzeiger Tim Kähler als solchen tituliert. In Sachen SPD ist das Herforder Stadtoberhaupt aber offenbar auch ohne die Amtswürde eines Verwaltungschefs einer Großstadt eine Instanz.

Ein Land, zwei Sichtweisen

Enger (WB) -

Zwei Fotografen, eine Reise und zwei Sichtweisen: Der Engeraner Frank Niedertubbesing und Sabine Kneidinger aus Linz (Österreich) haben sich auf eine Fotoreise durch Israel begeben. Obwohl sie beide zur selben Zeit am selben Ort waren, erzählen ihre Bilder auf ganz unterschiedliche Art von den „Begegnungen“ und „Bewegungen“ vor Ort. In einem Bildband wollen sie ihre Eindrücke zeigen.

Von Christina Bode

Wo es auf den Straßen kritisch wird

Bünde (WB) -

Seit März befasst sich das Hannoveraner Planungsbüro SHP-Ingenieure mit der Verkehrssituation in Bünde. Anhand von Radtouren oder Verkehrszählungen haben sich die Mitarbeiter ein Bild verschafft. Ihr Ziel: Straßen, Wege und den Öffentlichen Personennahverkehr besser und sicherer zu machen.

Von Lars Krückemeyer

Nachtskilanglauf am Homberg

Herford WB -

„Ihr werdet mir recht geben, unser Club war schon etwas Außergewöhnliches“. Mit diesen Worten verabschiedet sich Jochen Kolkmann (82) nach 50 Jahren als Vorsitzender des Ski-Clubs Herford.

Von Ralf Meistes

Antrittsbesuch im Rathaus

Bünde (WB) -

Die SPD-Landtagsabgeordnete Angela Lück besucht die neuen Bürgermeister in ihrem Wahlkreis. Nach einem Abstecher bei Lars Bökenkröger (CDU) in Bad Oeynhausen traf sie sich nun mit Bürgermeisterin Susanne Rutenkröger im Rathaus der Stadt Bünde.

Kitas in „H2o“-Nähe machen eher mit

Herford (WB/rec) -

Kindertagesstätten nutzen nur dann das Schwimmangebot der Stadt, wenn ihre Einzugsgebiete in Nähe des H2O liegen. Jugenddezernentin Birgit Froese-Kindermann informierte den Jugendhilfeausschuss über eine zurückhaltende Reaktion der Kitas auf ein Schwimmlernangebot der Stadt.

RSCard – die verschlüsselte Visitenkarte

Löhne -

Christian Rohde hatte die Idee: Eine ID-Karte, mit der er auf das Ausfüllen der Corona-Liste beim Besuch einer Gastronomie verzichten kann. Die RSCard enthält eine einzigartige ID-Nummer, mit der das Gesundheitsamt im Ernstfall die Kontaktdaten datenschutzkonform abruft. Der Gastwirt kann nur die Gültigkeit der ID-Nummer verifizieren.

Von Frank Dominik Lemke

Zwei weitere Corona-Todesfälle im Kreis Herford

Kreis Herford (WB) -

Zwei weitere Corona-Todesfälle gibt es im Kreis Herford – und wieder ist das Altenheim in Mennighüffen betroffen. Wie am späten Nachmittag bekannt wurde, starben eine 78-jährige und eine 98-jährige Seniorin an Covid-19. Die Zahl der Todesfälle im Altenheim Mennighüffen stieg damit auf 14 – kreisweit sind nun 34 Corona-Todesfälle bekannt geworden.

Von  

Ein Liebhaber des Schönen

Herford (WB) -

Der Herforder Landschaftsmaler Wolfgang Heinrich ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Mehr als 3000 Aquarellarbeiten hat der Künstler geschaffen, der in Berlin-Köpenick aufgewachsen war.

Von Hartmut Horstmann ,  

Randalierer greifen Polizisten an

Hiddenhausen (WB). -

Da kommt einiges auf einen 49- und 22-Jährigen zu: Die beiden alkoholisierten Männer randalierten am Montagabend, 23. November, in Hiddenhausen, leisteten Widerstand gegen Polizeibeamte und wurden in Gewahrsam genommen.

Von  ,  

Handtasche aus Mini geklaut

Bünde (WB) -

Die Polizei ermittelt im Fall eines Einbruchsdiebstahls. Am Montagmorgen, 23. November, wurde gegen 6.30 Uhr eine schwarze Umhängetasche als mögliche Fundsache im Steinmeisterpark in Bünde gemeldet.

Von  ,  

Wieder beschädigen Unbekannte Scheiben

Bünde (WB/sal) -

Wie jetzt bekannt wurde, sind in Bünde in den vergangenen Tagen weitere Scheiben und Schaufenster von Unbekannten beschädigt worden. Die Polizei prüft auch in diesen Fällen Zusammenhänge mit den weiteren Tatserien der vergangenen Wochen.