Bevor der Schrotthändler die Corona-Soforthilfen erhielt, wurden seine Steuerschulden offenkundig.

23-Jähriger soll bei Antragstellung Steuerschulden verschwiegen haben – Verfahren vor Bünder Amtsgericht eingestellt Betrug bei Corona-Soforthilfe: Geldauflage für Schrotthändler

Kirchlengern/Bünde (WB) -

Weil er – trotz einiger noch offener Vollstreckungsbescheide – 9000 Euro Corona-Soforthilfe beantragt hatte, musste sich ein Schrotthändler aus Kirchlengern jetzt vor dem Bünder Amtsgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft warf dem Mann Subventionsbetrug vor. Ein Urteil fiel aber nicht.

Von Daniel Salmon

Kreis Herford kann jetzt selbst über Impfungen bestimmen Klarheit für Schwerkranke

Kreis Herford (WB) -

Gute Nachricht für Schwerkranke, die eine Corona-Impfung benötigen: Mit dem „Erlass zur Impfung der Bevölkerung gegen Covid 19“ der Landesregierung hat der Kreis Herford fortan die Möglichkeit, selbst über die vorzeitige Impfung von Menschen mit Vorerkrankungen zu entscheiden.

Von und

Anordnung aufgrund nachgewiesener Vogelgrippe Stallpflicht für Geflügel im Kreis Herford

Kreis Herford (WB) -

Der Kreis Herford hat eine Stallpflicht für Geflügel verhängt. Die entsprechende Tierseuchenverfügung wurde am Mittwoch erlassen.

Terminvergabe unter 116 117 vorerst nur für über 80-Jährige – Zwischenbilanz der Corona-Impfzentren Mehr als 90.000 Menschen in OWL geimpft

Dortmund (WB/igs) -

Seit dem 8. Februar sind nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) fast 190.000 Menschen in den 27 Impfzentren in Westfalen-Lippe gegen das Coronavirus geimpft worden. Hinzu kommen 195.180 Menschen, die seit Ende Januar von mobilen Teams beispielsweise in Altenheimen das Vakzin erhalten haben. In Ostwestfalen-Lippe beläuft sich die Gesamtzahl der Geimpften in Impfzentren und durch mobile Teams auf 90.530 Frauen und Männer.

26 weitere Corona-Mutationsfälle werden im Kreis Herford nachgewiesen Inzidenzwert sinkt wieder leicht

Kreis Herford (WB) -

Seit Dienstag sind im Kreis Herford 13 neue Corona-Infektionen bestätigt worden. Außerdem wurde jetzt nachgewiesen, dass weitere 26 Menschen von den aktuell 241 kreisweit Infizierten eine der Virus-Mutationen in sich tragen.

Von  

Verdachtsfälle auf Geflügelpest in den Kreisen Gütersloh, Paderborn und Minden-Lübbecke – Aufstallungspflicht im gesamten Regierungsbezirk Detmold Geflügel muss im Stall bleiben

Gütersloh/Paderborn/Minden (dpa) -

Wegen mehrerer Verdachtsfälle auf Geflügelpest dürfen Hühner und anderes Nutzgeflügel im gesamten Regierungsbezirk Detmold vorerst nicht mehr aus dem Stall.

Laura Möller will als Direktkandidatin für „Die PARTEI“ in den Bundestag einziehen „Satire ist kein Selbstzweck“

Kreis Herford (WB) -

Sie ist erst seit einem Jahr Parteimitglied und schon nominiert: Bei der Aufstellungsversammlung der Partei „Die PARTEI“ ist Laura Möller aus Bad Oeynhausen zur Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Herford/Minden-Lübbecke II gewählt worden.

Förderprogramm zur Belebung der Bünder Innenstadt: Drittes leerstehendes Objekt im Zentrum vermittelt Raum für Kunst und Kreativität

Bünde (WB) -

Vorne die Galerie, im Innenhof das Atelier und dazwischen reichlich Präsentationsfläche hinter Glas: Jost Settnik und Maike Hölscher-Settnik wollen den Leerstand an der Bahnhofstraße 30 in einen Ort der Kunst und Kreativität verwandeln.

In eigener Sache Wir verbessern unsere Zustellung

Höxter/Paderborn/Herford (WB) -

Liebe Leserinnen und Leser, um Sie in Zukunft besser mit der Zeitung beliefern zu können, optimieren wir unsere Logistikprozesse. Dazu wurden auch Erfahrungen aus den vergangenen Wochen in bleibende Lerneffekte umgewandelt. Da sich unsere Zusteller dabei an teilweise neue Wegstrecken und Unterlagen gewöhnen müssen, kann es in der ersten Märzwoche zu vorübergehenden Problemen in der Auslieferung kommen.

Engeraner Fachschaft will Schüler motivieren – mehr als 1000 Youtube-Klicks in einer Woche Sportlehrer tanzen „Jerusalema“

Enger (WB) -

Egal ob eine Tanzgruppe in Angola, die Schweizer Polizei, die Belegschaft eines Aldi-Marktes in Irland, eine Rettungswache in Schweden oder die Mitarbeiter der Uniklinik Schleswig-Holstein – überall auf der Welt wird zum aktuellen Hit „Jerusalema“ des südafrikanischen DJs und Musikproduzenten Master KG und Sängerin Nomcebo getanzt.

Von Daniela Dembert

Verkehrsausschuss: CDU Bünde stellt Antrag für zeitgesteuerte Durchfahrbarrieren an Bahnhof- und Eschstraße Anti-Terror-Sperren für die City?

Bünde (WB) -

Die Bünder Fußgängerzone ist ein sensibler und besonders schützenswerter Bereich – das findet zumindest die CDU-Fraktion. Sie will daher prüfen lassen, an den Ein- und Ausgängen des fußläufigen Stadt-Bereichs zeitgesteuerte Durchfahrbarrieren zu installieren, um beispielsweise Attentate oder Terrorakte bei Volksfesten abzuwehren.

Von Daniel Salmon

Benennung nach der Heiligen Pusinna wird in Herford favorisiert, ist aber noch nicht definitiv Archäologisches Fenster: Welcher Name soll es sein?

Herford (WB) -

Viel Zustimmung, aber auch kritische Positionen: Von einer breiten Resonanz auf den Vorschlag, das Archäologische Fenster in Herford nach der Heiligen Pusinna zu benennen, berichtet Christoph Laue. Dabei betont der Geschäftsführer des Geschichtsvereins, der Name sei noch nicht in Stein gemeißelt: „Für weitere Vorschläge sind wir dankbar.“

Von Hartmut Horstmann

Designer aus Herford stellt das weltweit wohl meistverkaufte Upcycling-Möbel her Der 50.000. „Frank“ von Oliver

Herford (WB) -

Alle Achtung: Upcycler Oliver Schübbe aus Herford ist mit seinem Regal „Frank“ weiter auf Erfolgskurs.

Von Moritz Winde 

Erste Ausstellung nach dem Lockdown in Enger: „Ukraine – Ansichtssachen“ – digitale Autorenlesung geplant Kultureller Auftakt in der Gerberei

Enger (WB) -

Das kulturelle Leben in Enger nimmt ganz langsam wieder Fahrt auf. Sofern es die Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung zulassen, soll in der Galerie des Gerbereimuseums wieder eine Ausstellung zu sehen sein. Hinter dem Titel „Ukraine – Ansichtssachen“ verbirgt sich eine Gemeinschaftsausstellung, die für die Zeit vom 14. März bis 25. April geplant ist.

Von Daniela Dembert

NRW-Stiftung unterstützt den Förderverein des Feuerwehrmuseums Kirchlengern – weitere Finanzmittel in Aussicht gestellt 100.000 Euro für Kauf des alten Meierhofes

Kirchlengern (WB) -

100.000 Euro – mit einem Zuschuss bis zu dieser Höhe unterstützt die NRW-Stiftung den Förderverein Feuerwehrmuseum Kirchlengern. Damit soll es dem Verein ermöglicht werden, das Gebäude, in dem sich das Museum befindet, zu erwerben und somit seinen Standort im Ortsteil Häver zu sichern.

Von Hilko Raske

Gebürtiger Herforder Erik Schmidt zeigt Kunst und hofft auf die Politik Er hat die Haare schön

Herford (WB) -

Der aus Herford stammende Maler Erik Schmidt schaut mit Spannung auf den Corona-Gipfel. Denn dieser entscheidet auch über seine neue Ausstellung in Berlin. Diese wird am 9. März eröffnet – die Frage lautet allerdings: Wie?

Von Hartmut Horstmann

Löhner Geschäft gehört laut Kundenumfrage zu den besten 140 Einrichtungen dieser Art in Deutschland Bioladen bekommt Bronzemedaille

Löhne-Ulenburg (WB) -

Frisches Obst und Gemüse, eine Reihe von Käsesorten und auch eine Vielzahl von Backwaren: Der Bioladen Ulenburg bietet ein reichhaltiges Sortiment. So sehen das auch die Kunden. Durch ihre positiven Bewertungen hat das Geschäft an der Ulenburger Allee beim Wettbewerb „Beste Bio-Läden 2021“ der Biozeitschrift „Schrot & Korn“ eine Bronzemedaille gewonnen.

Von Kristin Wennemacher

Siebenjähriger leidet in Homburg an aggressivem Hirntumor – Ehrlich Brothers aus Bünde senden Video Eine magische Botschaft für Max

Bünde/Homburg (WB) -

Manchmal bedarf es keiner Magie, da reicht ein persönliches Video, um einem kleinen, sterbenskranken Jungen eine Riesenfreude zu machen. Die Ehrlich Brothers – die Illusionisten aus Bünde – haben Max einen kurzen Gruß geschickt.

Von Kathrin Weege

Ehrlich Brothers aus Bünde bieten eine Magic-Show als Oster-Special Mitzaubern im eigenen Wohnzimmer

Bünde (WB) -

Die Antwort der Ehrlich Brothers auf die Corona-Pandemie ist eine Streamingshow. Weihnachten und Silvester begeisterten die Magier mehr als 100.000 Menschen in ihren Wohnzimmern.

Von Kathrin Weege

Edeka-Markt Allison in Bünde soll umgebaut werden – Maßnahme kostet etwa vier Millionen Euro Deutliche Vergrößerung geplant

Bünde (WB) -

Der Edeka-Markt Allison im Holtackerweg 11 in Ennigloh steht vor einer der größten Umbaumaßnahmen seit seiner Eröffnung. Inhaber Tim Allison hat den Markt erst im vergangenen Jahr von Christian Petzold übernommen. Die Gesamtkosten für die Maßnahme betragen etwa vier Millionen Euro.

Von Kim Schmalz