Das macht so richtig Spaß: Das neue Team der Waldkita Spenge freut sich, mit den Kindern im Wald die Natur zu entdecken.

Kinder der Spenger Waldkita fühlen sich sichtlich wohl in der Natur, beklagen aber zu viel Hundekot im Wald „Ein neuer Bauwagen wäre toll“

Spenge (WB/dd) -

Die Spenger Waldkita hat ein tolles Gelände in der Nähe des Hühnerhaues. Die 21 Kinder fühlen sich hier richtig wohl. Was jetzt noch fehlt, ist ein großer Bauwagen, in dem neben dem Bürobereich auch Kuschel- und Spielecken eingerichtet werden können.

Schützengesellschaft Enger bekommt Fördermittel für die Sanierung ihres Vereinsheims Jetzt wird‘s hell und freundlich

Enger (WB) -

Die Schützengesellschaft von 1889 Enger hat Fördermittel bekommen. Nun kann endlich die Sanierung des Vereinsheims angegangen werden. Unter anderem wird eine neue Heizungsanlage eingebaut.

Von Daniela Dembert

Herforder CDU sieht Handlungsbedarf, damit es nicht immer mehr Nicht-Schwimmer gibt Schwimmen: Vorrang für Anfängerkurse?

Herford -

Schon vor Beginn der Corona-Pandemie war es für Eltern in Herford teilweise schwierig, einen Platz in einem Anfängerschwimmkurs für ihre Kinder zu erhalten. Die Nachfrage war groß, die Schwimmzeiten jedoch aufgrund der vorhandenen Kapazitäten begrenzt.

Von Ralf Meistes

Herforder Stadtrat diskutiert über mehr Mülleimer und kostenlose „Gassi Beutel“ Mehr Klagen über Hundekot auf Straßen

Herford -

Die Stadt Herford will mehr gegen Hundekot auf Straßen, Wegen und Plätzen tun. Im Stadtrat wurde über Kotbeutelspender und mehr Mülleimer diskutiert. Bürgermeister Tim Kähler kündigt für den Sommer ein Konzept an.

Von Ralf Meistes

Update: Überfall in einem Wohnhaus in Hüffen – weiteres Opfer schwer verletzt – Täter sind auf der Flucht Rumäne (49) in Bünde getötet

Bünde (WB/KaWe) -

Tötungsdelikt in der Pestalozzistraße in Hüffen: Mehrere Personen dringen in der Nacht auf Sonntag gewaltsam in ein Wohnhaus ein. Es kommt zu einem Angriff. Dabei wird ein 49-jähriger Rumäne getötet. Eine weitere Person wird nach Angaben der Polizei schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Inzidenz ganz leicht auf 137,7 gesunken 41 neue Fälle

Herford (WB -

Im Kreis Herford sind seit gestern 41 neue Corona-Fälle hinzugekommen.

Großkontrolle der Polizei am Freitagabend – Schwerpunkt an der B239 in Herford – 25 Verwarngelder ausgestellt Ausgangssperre wird eingehalten

Herford (WB) -

Um 22 Uhr war die Bundesstraße 239 hinter der Einfahrt zur Füllenbruchstraße in Fahrtrichtung Autobahn/Bielefeld am Freitagabend dicht. Die Frauen und Männer der Herforder Polizei kontrollierten, wer entgegen der Ausgangssperre noch unterwegs war.

Von Christian Müller

Bünde nimmt erneut am Wettbewerb „Stadtradeln“ teil – Aktionszeitraum vom 16. Mai bis 5. Juni Fürs Klima in die Pedale treten

Bünde (WB) -

In Bünde geht das Stadtradeln in die nächste Runde. Das Klima-Bündnis ruft für die Zeit vom 16. Mai bis 5. Juni dazu auf, kräftig in die Pedale zu treten und möglichst jeden Weg mit dem Rad zurückzulegen.

Fahrradtour, Actionbound und offene Kirchen in der Region Vlotho Kirchentag ist digital und dezentral

Vlotho (WB) -

Wegen der Pandemie fällt über Christi Himmelfahrt die Fahrt zum Ökumenischen Kirchentag nach Frankfurt aus. Im Evangelischen Kirchenkreis Vlotho gibt es ein Alternativprogramm mit Fahrradtour, Actionbound und offenen Kirchen.

Spenden-Aktion für mehr Nähe und Gemeinschaft gestartet Im Johannes-Haus sollen Wünsche wahr werden

Herford (WB) -

Wenn Monika Kuddes von ihrer Schwester erzählt, kullern Tränen: Seit mehr als zwei Jahren hat sie ihre Gisela nicht mehr gesehen. „Sie fehlt mir so sehr“, sagt die 77-Jährige, die im Johannes-Haus zu Hause ist. Doch es gibt Hoffnung auf ein baldiges Treffen.

Von Moritz Winde

Politik unterstützt Vorhaben des FC Löhne-Gohfeld Vertrag mit Verein vor der Unterschrift

Löhne-Gohfeld (WB) -

Beim FC Löhne-Gohfeld (FCLG) freuen sich die Macher über ein einstimmiges Votum des Sportausschusses: Die Politik unterstützt uneingeschränkt die Pläne des Vereins, den Tennenplatz an der Nordbahnstraße in einen sogenannten Winterrasenplatz umzuwandeln.

Von Dominik Rose

Sattelzug sitzt in einem viel zu kleinen Weg in Vlotho fest Navi vertraut,im Wald gestrandet

Vlotho (WB) -

Der Fahrer des schweren Sattelzugs kam von der Autobahn und wollte in Vlotho dann einen Stau umfahren. Er vertraute seinem Navi. Das war ein Fehler.

Von Dirk Sonntag

35 neue Fälle – Inzidenzwert liegt bei bei 138,1 Herforder (66) stirbt an Corona

Herford (WB) -

Im Kreis Herford sind seit Freitag 35 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Außerdem gibt es einen weiteren Todesfall. Dabei handelt es sich um einen 66-jährigen Mann aus Herford. Im Kreis Herford gibt es seit Ausbruch der Pandemie 168 Todesfälle, wobei 148 an Corona und 20 mit Corona gestorben sind.

Von  ,  

Tischtennis: Auch der CVJM Wehrendorf tritt Initiative WiduLand bei Verein will ein Zeichen setzen

Vlotho (WB). -

Weil das Vereinsgeschehen seit mehr als fünf Monaten ruhen muss, haben die Tischtennisspieler des CVJM Wehrendorf ihre Jahreshauptversammlung im Internet durchgeführt. Vorsitzender Dietmar Schulz begrüßte dazu zahlreiche Mitglieder.

Von  ,  

Polizei überprüft Autofahrer in Herford mit einem größeren Aufgebot Corona-Kontrollen: Wer missachtet die Ausgangssperre?

Herford (WB) -

Das hat es noch nicht gegeben: Die B239 ist am Freitagabend komplett dicht gemacht worden, um Verstöße gegen die Ausgangssperre zu ahnden.

Von Moritz Winde

Landgericht Bielefeld: E-Akte und Videokonferenzen eingeführt Ein Drittel der Zivilverfahren wegen Corona abgesagt

Bielefeld (WB) -

Die Corona-Pandemie trifft nicht nur Teile der Wirtschaft sowie Schulen und Kitas, sondern auch die Justiz. Im Landgericht Bielefeld etwa gab es im Jahr 2020 im Zivilbereich einen drastischen Rückgang der Verfahren.

Von Paul Edgar Fels

FDP-Fraktion pocht auf Entscheidung Notbremse: Verfassungsgericht urteilt auf jeden Fall

Karlsruhe -

Das Bundesverfassungsgericht wird über die umstrittene Corona-Bundesnotbremse samt Ausgangssperren auch dann urteilen, falls diese am 30. Juni auslaufen sollte und bis dahin noch kein Richterspruch gefallen ist. Das gilt, falls nicht alle Beschwerdeführer ihre Verfassungsbeschwerden zurückziehen. Davon ist nicht auszugehen.

Von Oliver Horst

Corona-Frühwarnsystem mit Handydaten zeigt ansteigende Zahl an Kontakten „Notbremse ohne Effekt“

Berlin (WB) -

Die menschlichen Kontakte sind in der Corona-Pandemie bislang der entscheidende Faktor für die Entwicklung des Infektionsgeschehens. Doch konkrete Zahlen dazu gibt es kaum. Das Robert-Koch-Institut (RKI) nutzt vor allem Bewegungsdaten, um über die Mobilität Rückschlüsse zu ziehen. Dabei bieten Handydaten noch mehr Möglichkeiten. Das zeigt das Berliner Unternehmen Net Check.

Von Oliver Horst 

Ist der Hinweis auf russlanddeutsche Teilnehmer an Eltern-Demonstration stigmatisierend? Ein Streitgespräch „Protest zeigt doch die Integration“

Herford (WB) -

Lidia Wingert, Leiterin des deutsch-russischen Chores Rodnik und kommunalpolitisch interessierte Leserin des HERFORDER KREISBLATTES, hat sich über den Bericht zur Elterndemonstration gegen die Testpflicht an Schulen aufgeregt. Der Hinweis auf überwiegend russlanddeutsche Teilnehmer an dem Protestzug sei falsch und stigmatisierend gewesen. HK-Redakteur Stephan Rechlin weist den Vorwurf zurück: „Der Akzent war unüberhörbar und auch bei Demonstrationen in anderen Städten wahrzunehmen.“

Von Stephan Rechlin

Kommentar zum Herfordplan und der Kritik an der bisherigen Vorlage Pro Herford muss konkrete Vorschläge machen

Herford -

Mit dem Herfordplan will die Stadt neue Wege gehen. Wenn das Pandemiegeschehen abebbt, soll durch verschiedene Maßnahmen die City gestärkt werden. Federführend für das Konzept sind die Stadtmarketinggesellschaft Pro Herford sowie die städtische Wirtschaftsförderung. So richtig es ist, auf dem Weg alle Bürgerinnen und Bürger mitzunehmen, so müssen zugleich konkrete Vorschläge von jenen Mitarbeitern der Stadt geliefert werden, die sich täglich mit den Themen rund um die Innenstadt befassen. Im jetzt vorgelegten Konzept fehlen konkrete Handlungsempfehlungen, kritisiert HK-Redaktionsleiter Ralf Meistes.