Polizei erwischt in Werther mehrere Temposünder – einer erhält ein Fahrverbot Mit Tempo 88 durch die Ortschaft

Werther (WB). Mit weit mehr als den hier erlaubten 50 km/h war ein Fahrer am Montagabend, 3. Februar, auf der Borgholzhausener Straße in Werther unterwegs – wohlgemerkt innerhalb geschlossener Ortschaft.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: dpa

Die Folge: Neben einem Bußgeld von 160 Euro erwarten den Fahrer jetzt zusätzlich ein Fahrverbot von einem Monat sowie zwei Punkte in Flensburg.

Der Fahrer bildete den traurigen Rekord an diesem Abend. Denn bei den Geschwindigkeitsmessungen, die der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh in diesem Bereich in der Zeit von 19.10 Uhr bis 20.40 Uhr durchführte, fielen weitere Verkehrsteilnehmer negativ auf: So wurden vier weitere Fahrzeugführer erwischt, die zu schnell unterwegs waren; sie mussten ein Verwarngeld zahlen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7238498?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516078%2F