172 Kinder lassen sich beim Schülerlauf von Familien und Freunden feiern – mit Video Volles Tempo auf Böckstiegels Spuren

Werther  (WB). Einige der jungen Läufer konnten den Startschuss gar nicht abwarten. Denn schon bevor der Böckstiegellauf offiziell startete, flitzten viele aufgeregte Schüler die Mühlenstraße rauf und runter.

Von Sara Mattana
Foto: Sara Mattana

Gelegenheit, sich so richtig auszupowern, gab es für sie aber auch später noch genug: Vor den Augen ihrer Eltern, Großeltern und Freunde starteten 172 Kinder und Jugendliche beim Schülerlauf. Dabei legten die Nachwuchssportler zweieinhalb Kilometer durch die Wertheraner Innenstadt zurück und ließen sich vom Publikum am Streckenrand kräftig anfeuern.

An Zuschauern mangelte es dem Lauf nämlich nicht. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr ein wenig ins Wasser fiel, standen die Besucher nun wieder gut gelaunt und mit vielen selbstgemalten Schildern am Wegesrand.

Familien feuern den Nachwuchs an

So drehten die Schüler an der Mühlenstraße und entlang des Stadtparks ihre Runden, bevor sie auf dem vollen Venghauss-Platz lautstark im Ziel empfangen wurden. Und dort standen nicht nur ihre stolzen Familien, sondern auch reichlich Verpflegungsstände bereit. Denn während der Apfelgarten Linhorst wie üblich frisches Obst zur Verfügung stellte, haben auch die Mitglieder des LC Solbad Ravensberg fleißig beim Verteilen von Getränken und Vorbereiten der Strecke geholfen.

Organisiert hat der Verein die 15. Auflage des Lauf-Events allerdings nicht. In diesem Jahr kümmerte sich zum ersten Mal der Sportveranstaltungs-Planer Robert Becker mit seinem Team sowie viel Hilfe vom LC Solbad um den reibungslosen Ablauf. Neu war außerdem die Kooperation mit dem Böckstiegel-Museum. Dort wurden anlässlich des Laufes zusätzliche Kurzführungen angeboten, sodass die Zuschauer die Zeit am Streckenrand gut mit einer Portion Kultur im neu gebauten Museum verbinden konnten.

Auf der Laufstrecke sorgten währenddessen vor allem die Sportler des BV Werther für Stimmung – schließlich nahmen sie mit insgesamt 40 Startern am Lauf teil. Als größte Schulklasse lief die Klasse 4b der Grundschule Werther mit, die mit 21 Kindern teilnahm.

Die Altersklassensieger

In ihrer Altersklasse siegten Cedric Grumke (MKU8, 11:30,8) und Nele Burstein (WKU8, 10:45,5), Keno Franzen (MKU10, 9:31,9) und Lucy Fahle (WKU10, 8:59,9), Linus Bergmann (MKU12, 8:48,1) und Kira Kanditt (WKU12, 8:45,5), Bjarne Heidner (MJU14, 7:56,6) und Julia Speckmann (WJU14, 8:38,6) sowie Paul Gerling (MJU16, 10:00) und Lara Haubrock (WJU16, 8:34,1).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6089876?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516078%2F