Verkaufsoffenen Sonntag rund ums süße Früchtchen Erdbeerwurst vom Grill

Werther  (WB/tibo). Ein Erdbeerfest mitten in der Böckstiegelstadt kombiniert mit einem verkaufsoffenen Sonntag – das bietet die Werbegemeinschaft Werther an diesem Sonntag, 3. Juli, zwischen 13 und 18 Uhr. Damit wird die Veranstaltung rund um die süße rote Frucht deutlich aufgewertet.

Die Werbegemeinschaft Werther lädt am verkaufsoffenen Sonntag zu einem Erdbeerfest ein. (von links) Martina Engelke-Söhngen, Vera Consbruch, Silke Stork-Schierenbeck, Rajana Dworaczek, Stefan Roussakis.
Die Werbegemeinschaft Werther lädt am verkaufsoffenen Sonntag zu einem Erdbeerfest ein. (von links) Martina Engelke-Söhngen, Vera Consbruch, Silke Stork-Schierenbeck, Rajana Dworaczek, Stefan Roussakis. Foto: Annalisa Tibaudo

»Wir hoffen auf gutes Wetter und regen Zulauf«, sagt Vera Consbruch von der Werbegemeinschaft Werther. Sie ist sicher: »Es lohnt sich für die Besucher, einmal durch die Stadt zu gehen.« In den Straßenzügen um die Ravensberger Straße – besonders auf dem Venghauss-Platz, dem Alten Markt und an der Runden Ecke – warten auf die Besucher verschiedene Stände mit Erdbeer-Spezialitäten und Leckereien: die Fleischerei Paul kreiert Erdbeerbratwürste, Gabriele Carles bietet Schoko-Erdbeeren an, das Momentos reicht Erdbeer-Cocktails. Erdbeerstände gibt es vom Hof Venghaus und von Edeka Engelke-Söhngen.

Frisch zubereitete Erdbeer-Desserts zaubert die Gaststätte Sedan und leckerer Erdbeerkuchen wartet in den lokalen Bäckereien auf die Genießer.

Wer sich eher für das Thema »Rund um den Bauerngarten« interessiert, der wird an der Runden Ecke fündig (Ecke Ravensberger Straße/Schloßstraße). Dort stehen kostbare Olivenöle oder selbst gekochte Marmeladen bereit. Schüler der PAB-Association betreiben hier einen Stand mit Honig und selbst hergestellten Nistkästen. Zu guter Letzt steht mitten im Herz des Zentrums das Eiscafé Venezia für Eiskreationen.

Kinderherzen lassen eine große Hüpfburg sowie die Hindernisbahn »Emma« höher schlagen – beide auf dem Venghauss-Platz. Für einen weiteren Höhepunkt sorgt die Freiwillige Feuerwehr Werther, die mit ihren Fahrzeugen und Geräten bei der Sparkasse stehen wird. In Kooperation mit den Johannitern und dem Technischen Hilfswerk erklären sie ihre Tätigkeiten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.