Versmold
Junge Männer schwer verletzt

Versmold -

Zwei junge Männer sind am Montagnachmittag gegen vier Uhr bei einem Unfall in Versmold schwer verletzt worden.

Montag, 09.11.2020, 17:48 Uhr aktualisiert: 09.11.2020, 17:58 Uhr
18-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich mit seinem Wagen mehrfach. Foto: Gabriele Grund

Sie überschlugen sich mit ihrem Wagen mehrfach. Der 18-jährige Fahranfänger aus Versmold fuhr auf der Vorbruchstraße in Fahrtrichtung Rebhuhnstraße mit seinem Peugeot. Als er die Bahnschienen überquerte, hob er offenbar mit seinem Auto ab, setzte wenige Meter hinter den Schienen auf dem Asphalt auf und kam einige Meter weiter in Höhe der Einfahrt Niedernstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. In Folge dessen überschlug sich das Fahrzeug mehrfach.

Beide Insassen des Fahrzeugs – der 18-jährige Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer, beide aus Versmold – wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Lebensgefahr bestand nicht, beide waren ansprechbar.

 

Es entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Die Rebhuhnstraße musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7670739?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516082%2F
RKI mahnt zu deutlich stärkerer Corona-Eindämmung
Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), spricht bei einem Pressebriefing zur aktuellen Covid-19-Lage in Deutschland.
Nachrichten-Ticker