»Vokalformat 8« tritt am 9. April in Versmold auf – Eintritt frei Konzert mit Weingläsern

Versmold (WB). Das Ensemble »Vokalformat 8« gibt unter dem Titel »Incantations« ein Konzert am Sonntag, 9. April, in der Petrikirche in Versmold.

Mit »Incantations« tritt das Ensemble, dessen Sänger allesamt aus national und international renommierten Chören stammen, im ganzen Bundesgebiet auf. Premierenort des Vokalmusik-Programms, in dem neben klassischen Werken auch moderne Vokalmusik mit schwingenden Weingläsern, Stampfen, Rufen und Flüstern zu hören sein wird, ist die Versmolder Petrikirche – und das hat auch seinen Grund.

Jonas Henser, Bass bei Vokalformat 8, hat seine musikalischen Wurzeln in Versmold. Die Zeit in der Kirchenband, musikalische Leitung beim Ten Sing und in erster Linie der Gesang im Christophorus Jugendkammerchor, der jüngst im WDR zum »Besten Chor im Westen« gewählt wurde, lassen Jonas Henser gerne an viele musikalische Erlebnisse in Versmold und der Petrikirche zurückdenken.

So kehrt er nun zum wiederholten Male auf Einladung von Kirchenmusiker Hadlef Gronewold mit einem interessanten Projekt in seine Heimatgemeinde zurück. »Ich freue mich sehr, dass über den guten Kontakt zu Jonas Henser so ein ambitioniertes Vokalensemble sein Premierenkonzert bei uns in der Petrikriche in Versmold gibt«, sagt Gronewold. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.