Zwei Beamte verletzt, sechs Streifenwagen alarmiert Polizei-Einsatz bei spanischer Nacht

Versmold (WB). Bis kurz nach 1 Uhr haben mehr als tausend Gäste bei der spanischen Nacht im Rahmen der Reinert Open bei Paella und Cocktails im Tennispark getanzt und friedlich gefeiert. Dann musste die Polizei wiederholt eingreifen.

Von Klaus Münstermann
Um 2.30 Uhr sind in der Nacht auf Sonntag die Polizeibesatzungen aus sechs Streifenwagen im Caldenhofer Weg im Einsatz.
Um 2.30 Uhr sind in der Nacht auf Sonntag die Polizeibesatzungen aus sechs Streifenwagen im Caldenhofer Weg im Einsatz.

Eine Schlägerei auf der Tanzfläche wurde schnell geschlichtet und endete mit einer Anzeige wegen Körperverletzung für einen der beiden beteiligten Männer.

Etwa zur selben Zeit hatte der Sicherheitsdienst die Polizei verständigt, als ein Mann im Eingangsbereich zur Veranstaltung trotz eines Toilettenwagens in unmittelbarer Nähe in die Büsche urinierte und aggressiv wurde. Das Sicherheitspersonal hatte ihn gebeten, das zu unterlassen.

Als der Mann anschließend mit etwa einem Dutzend weiterer Personen die Party zu Fuß verließ, wurden die Beamten im vorbeifahrenden Streifenwagen aus dieser Gruppe heraus beleidigt. Die Polizisten stoppten sofort ihren Wagen und stiegen aus. Daraufhin flüchteten einige aus der Gruppe, wurden jedoch nach einer kurzen Verfolgungsjagd im Caldenhofer Weg gestellt.

Bei dem folgenden Handgemenge wurden zwei der Beamten leicht verletzt, einer von ihnen ist vorsorglich dienstunfähig geschrieben worden.

Gegen 2.30 Uhr war die Polizei mittlerweile mit sechs Streifenwagen am Caldenhofer Weg im Einsatz. Zwei der zuvor geflüchteten Männer wurden am Stahlgeländer einer Gartenmauer fixiert. Nach Aufnahme ihrer Personalien durften sie mit den übrigen Personen aus ihrer Gruppe nach Hause gehen. Gegen die Männer wird Anzeige erstattet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.