Verl
Wertstoffhof am Samstag wieder geöffnet

Verl (gl) - Am Verler Wertstoffhof am Ewersweg können am Samstag, 9. Januar, wieder Wertstoffe, Sondermüll, Elektroschrott und sonstige Abfälle abgegeben werden. Zusätzliche Öffnungszeiten gibt es unter der Woche. Das Tragen einer Maske ist Pflicht.

Dienstag, 05.01.2021, 12:04 Uhr aktualisiert: 05.01.2021, 12:31 Uhr
Am Samstag länger geöffnet: Der Wertstoffhof am Ewersweg in Verl.

„Aufgrund der zurzeit erforderlichen besonderen Hygienebedingungen muss jedoch die Anzahl der Nutzerinnen und Nutzer, die gleichzeitig auf das Gelände gelassen werden, begrenzt werden“, schreibt die Stadt. Aus diesem Grund und wegen des zu erwartenden großen Andrangs nach der dreiwöchigen Pause wird die Öffnungszeit am Samstag auf 8 bis 15 Uhr erweitert. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist bereits bei der Einfahrt in den Wertstoffhof, insbesondere beim Vorzeigen des Personalausweises, vorgeschrieben.

Im weiteren Verlauf des Januars können Wertstoffe und Sperrmüll wie gewohnt samstags vormittags von 8 bis 13 Uhr sowie zusätzlich dienstags und donnerstags jeweils in der Zeit von 8 bis 12 Uhr abgegeben werden. Die Stadtverwaltung empfiehlt allen, die aus beruflichen oder familiären Gründen nicht unbedingt auf die samstägliche Öffnungszeit angewiesen sind, die zusätzlichen Abgabezeiten in der Woche zu nutzen, schreibt die Stadt. So soll der Ansturm auf den Wertstoffhof an den Samstagen abgeschwächt und Wartezeiten reduziert werden.

Da steigende Kosten in der Abfallwirtschaft sich bekanntlich negativ auf die Abfallgebühren auswirken, wird an den zusätzlichen Öffnungszeiten dienstags und donnerstags allerdings nur eine Seite des Wertstoffhofs zum Abladen freigegeben. Es werden auch nur drei Mitarbeiter eingesetzt, deren Möglichkeiten zur Hilfe beim Abladen begrenzt sind. Die Sondermüllabgabe ist aus diesem Grund an den Zusatzterminen ebenfalls nicht möglich. Hierfür steht das speziell ausgebildete Fachpersonal ausschließlich an den Samstagvormittagen zur Verfügung. Des Weiteren muss an den Zusatzterminen die Nutzung des Wertstoffhofes auf fünf Fahrzeuge, die gleichzeitig vor Ort abladen können, begrenzt werden. Die Gartenabfallannahmestelle an der Marienstraße bleibt in dieser Woche noch geschlossen. Dort können ab Freitag, 15. Januar, wieder freitags von 14 bis 19 Uhr Gartenabfälle abgegeben werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7752159?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F
Lockdown wohl bis Februar
Ein menschenleerer Platz ist in der Innenstadt Gifhorn in Niedersachen zu sehen. Hier gilt bereits zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr bis Ende Januar die Ausgangsbeschränkung.
Nachrichten-Ticker