Deutsche Bank unterstützt St. Georg-Grundschulen in Sürenheide
Neues Lesefutter im Lesetrolley

Verl-Sürenheide (WB). Kurz vor den Weihnachtsferien konnten sich die Viertklässler der St. Georg-Schule über neues Lesefutter freuen. Die Deutsche Bank hat erneut Lesekoffer und -rucksäcke im Wert von 100 Euro gespendet.

Donnerstag, 02.01.2020, 11:31 Uhr aktualisiert: 02.01.2020, 11:40 Uhr
Eric Hasselhoff von der Deutschen Bank Gütersloh überreicht den Viertklässlern der St.-Georg-Grundschule einen Scheck über 1000 Euro.

Vor vier Jahren kamen die Schüler (damals noch in Klasse 1) zum ersten Mal in den Genuss, für drei Wochen einen Familien-Lesekoffer mit nach Hause nehmen zu können, um mit Eltern und Geschwistern darin zu stöbern. Ermöglicht wurde damals die Anschaffung von vier Lesekoffern mit je 20 Büchern durch die Deutsche Bank im Rahmen der „Social Days“, dem konzernweiten Programm zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements von Mitarbeitern. Die Lernanfänger waren begeistert, dass das Leseprojekt im 2. und 3. Schuljahr dank der Fürsprache von Eric Hasselhoff von der Deutschen Bank in Gütersloh eine Fortsetzung fand.

Anreize zum Basteln

Da die Sprach- und Leseförderung in der St. Georg-Schule einen wichtigen Stellenwert in der pädagogischen Arbeit hat, konnte die Erfolgsserie dank einer weiteren Spende komplettiert werden. Eric Hasselhoff betont: „Wir unterstützen die St. Georg-Schule gerne mit den ‚rollenden Heimbibliotheken‘ in der Leseförderung.“ Im vergangenen Grundschuljahr durften die Schüler einen Wunschzettel mit ihren Lieblingsbüchern einreichen. Darauf standen Titel wie „Ostwind“ oder „Mister Dog“, Klassiker wie „Asterix und Obelix“, „Die drei ???“ und das neueste Guinness Buch der Rekorde. Wie auch in den vergangenen Jahren beinhaltet jeder Koffer Ideen und Anreize zum vertiefenden Umgang mit den Medien und zur Vernetzung mit dem Unterricht. So kann beispielsweise das Lieblingsbuch den Klassenkameraden in Form einer Buch-Präsentation oder in kreativer Weise als „Buch im Schuhkarton“ vorgestellt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7164998?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker