„Hütti“ bedankt sich zum Nikolaustag bei seinen Helfern und Sponsoren 720 (!) Stutenkerle gebacken

Verl (WB/du). Sein Einsatz ist unermüdlich – nicht nur wenn es um die Balkanhilfe, sondern auch wenn es ums Backen geht. In insgesamt etwa 36 Stunden hat Günter Hüttenhölscher 720 (!) Stutenkerle gebacken, um sie zum Nikolaus an seine fleißigen Helfer zu verteilen.

720 Stutenkerle hat Günter Hüttenhölscher in den vergangenen Tagen für Helfer und Sponsoren gebacken.
720 Stutenkerle hat Günter Hüttenhölscher in den vergangenen Tagen für Helfer und Sponsoren gebacken. Foto: Dunja Delker

Von nachts 3 Uhr bis zum Nachmittag um 15 Uhr hat der 81-Jährige an drei Tagen die Hefe-Männchen geformt, ihnen Augen und Knöpfe aus Rosinen und eine Pfeife verpasst.

Eigentlich ist Günter Hüttenhölscher gelernter Bäcker, hat später aus gesundheitlichen Gründen als Bürokaufmann gearbeitet und widmet sich jetzt der Balkanhilfe. Jedes Jahr fährt „Hütti“ mit seinem Team seit 1992 hunderte LKW voller Kleidung, Spielzeug und mehr nach Rumänien. Am zweiten Weihnachts-Feiertag starten erneut vier Lastwagen. „Für den Transport benötigen wir vor allem auch Geldspenden“, sagt Günter Hüttenhölscher und erklärt, dass vor allem die Mautgebühren zu Buche schlagen. Mehr Infos hier.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7109988?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F