Marco Skiebe fräst individuelle Geschenke nach Kundenwunsch
Holz mit persönlicher Note

Verl (WB). Es ist ein bekanntes Problem. Ein Geburtstag, eine Taufe oder eine Hochzeit stehen an, und man hat kein passendes Geschenk. Abhilfe schafft Marco Skiebe, der individuell gestaltete Geschenke aus Holz anbietet. Seit Ende vergangenen Jahres ist er mit seiner Idee auf dem Markt.

Donnerstag, 08.08.2019, 07:45 Uhr aktualisiert: 08.08.2019, 08:01 Uhr
Als Renner bezeichnet Marco Skiebe die Endlosschleife, die bei Paaren beliebt ist. Skiebe stellte sie mit oder ohne Loch für ein Reagenzglas als Vase her. Personalisierte Herzen, Schnuller, Anker oder Kleeblätter (kleines Foto) gibt es auch. Foto: Andreas Berenbrinker

Marco Skiebe (26) sind der Ehrgeiz und die Freude an seinem Hobby anzumerken. Jeden Tag verbringt er vier bis fünf Stunden in seiner kleinen Werkstatt, um individuelle und personalisierte Geschenke aus Holz herzustellen. »Ich brauchte eine Abwechslung zu meiner Arbeit und kann so richtig kreativ sein«, sagt Skiebe, der bei Westag & Getalit in Rheda-Wiedenbrück arbeitet. Schon immer habe er sich für Holzarbeiten interessiert, nun kann er sein Hobby frei ausleben und damit sogar noch Geld verdienen. Seit Ende 2018 gibt es seine CNC-Werkstatt, in der Marco Skiebe Holzunikate nach Kundenwunsch herstellt.

Zeichnungen aus dem Internet

Zur Vorbereitung nutzt Marco Skiebe ein spezielles Programm am Computer. Er zieht sich markenrechtlich nicht geschützte Zeichnungen aus dem Internet und zieht die Konturen heraus. Der PC spuckt dann einen speziellen Code aus, die am Rechner angeschlossene Fräse fährt dieses Code-Netz ab und fräst individuelle Stücke aus Holz. Dieser Vorgang klingt für Laien sehr kompliziert, »und das Programmieren ist auch die anspruchsvollste Arbeit«, so Skiebe. Ist eine Form oder eine Figur aber gespeichert, dann kann sie immer wieder verwendet werden. »Das ist natürlich ein großer Vorteil, das Fräsen an sich ist eine Sache von zwei, drei Minuten«, sagt Marco Skiebe, der in der Region eine Marktlücke erkannt hat. »Hier in der Umgebung gibt es so etwas noch gar nicht.« Für seine Arbeiten nutzt er Eiche, Buche oder Tropenhölzer wie Sapeli.

Bei den Kunden der CNC-Werkstatt kommt besonders gut an, dass jedes Holzstück personalisiert werden kann. Ein Schnuller aus Holz mit dem Namen des Neugeborenen, ein Herz mit den Initialen von Paaren oder ein Kleeblatt als Glücksbringer mit Vornamen von Freunden. »Ich kann dabei aus mehr als 4000 verschiedenen Schriftarten wählen. So bekommt jedes Stück seine ganz persönliche Note«, sagt Skiebe, der besonders stolz auf seine hölzerne Endlosschleife ist. »Die läuft richtig gut.« Der Holzfreund bietet sie ohne oder mit einem Loch für ein Reagenzglas als Vase an.

Fast jeder Kundenwunsch erfüllbar

Eine Stärke seiner Idee sieht Marco Skiebe darin, dass er fast jeden Kundenwunsch erfüllen und Unikate schaffen kann. »Für einen Kunden von der Küste habe ich zum Beispiel einen Anker gefräst.« An der Werkstattwand hängt eine gefräste Uhr. Ein paar Unikate als Geschenke hat Skiebe schon vorbereitet. »Aber da möchte ich noch nichts verraten.«

Der Verler zeigt sich geschäftstüchtig und möchte auf Vereine oder Institutionen zugehen, um seine Produkte anzupreisen. »Zu Weihnachten werde ich den Kontakt zu Firmen suchen, da außergewöhnliche und individuelle Geschenke gut ankommen.«

Die CNC-Werkstatt ist zurzeit auf Facebook erreichbar, Kontakt zu Marco Skiebe gibt es unter der Telefonnummer 0175/5619139 (auch per WhatsApp) oder per Mail an c_n_c_werkstatt@web.de .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6833910?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F
„Das ist Abstiegskampf“
Jan-Moritz Lichte
Nachrichten-Ticker