Kindermitmachkonzert, Jugendflohmarkt und ein ökumenischer Gottesdienst
Viel Neues zum Volksfest Verler Leben

Verl (WB). »Verler Leben«, das große Volksfest vom 30. August bis 1. September, wartet mit Kirmesspaß, Aktionen für die ganze Familie, Open-Air-Konzerten und Musikfeuerwerk auf. Einige Neuigkeiten wollen Marktmeister Detlev Fust und seine Nachfolgerin Monika Ganzer ausprobieren.

Samstag, 03.08.2019, 07:00 Uhr
Sonntag, 1. September, ist beim Volksfest Verler Leben Familientag. »Herr H ist da« heißt es beim Kinder-Mitmachkonzert ab 11.30 Uhr auf dem Festivalgelände der Yaks. Den ganzen Tag lang gibt es Kinderaktionen. Foto: Michael Zargarinejad
Stellen das Programm für »Verler Leben« vor: (von links) Sebastian Dahlkötter (Werbegemeinschaft), Bürgermeister Michael Esken, die Marktmeister Detlev Fust und Monika Ganzer, Maren Gerkens (Stadtmarketing) und Jan Fiete Volkmer (Yaks).

Stellen das Programm für »Verler Leben« vor: (von links) Sebastian Dahlkötter (Werbegemeinschaft), Bürgermeister Michael Esken, die Marktmeister Detlev Fust und Monika Ganzer, Maren Gerkens (Stadtmarketing) und Jan Fiete Volkmer (Yaks). Foto: Monika Schönfeld

Gemeinsam mit Bürgermeister Michael Esken, Jan Fiete Volkmer, Maren Gerkens vom Stadtmarketing und Sebastian Dahlkötter von der Werbegemeinschaft haben die Marktmeister das Programm präsentiert. Die Vor-Eröffnung für alle Bürger ist am Freitag, 30. August, um 11.40 Uhr auf der Yaks-Festwiese mit einer Überraschung, die der Bürgermeister noch unter Verschluss hält. Um 12 Uhr fällt dann der Startschuss mit 15 Minuten freier Fahrt auf allen Fahrgeschäften.

 

Mobile Kirche

Die evangelische Kirchengemeinde hat eine mobile Kirche am Hopeweg errichtet und geht damit erneut einen außergewöhnlichen Weg, die Menschen anzusprechen. Erstmals wird es hier am Sonntag einen ökumenischen Gottesdienst ab 10 Uhr geben. »Der katholische Pfarrer Karl-Josef Auris ist da sehr aufgeschlossen«, sagt Esken. Die mobile Kirche ist an allen drei Tagen geöffnet, am Freitag von 12 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 21 Uhr.

Jugendflohmarkt

Das Künstlerdorf gibt’s dieses Jahr nicht, weil der Organisator keine Zeit hat. Stattdessen wird der Kinder- und Jugendflohmarkt an allen drei Tagen bis 20 Uhr an die zentrale Stelle auf den Denkmalplatz an der Hauptstraße wandern. »Wer kommt, der kommt. as wird die ruhige Oase«, meint Michael Esken.

 

Silent Party

Party, Tanzen, Musik – und das, ohne dass man als Außenstehender etwas hört. Das ist ein Experiment. Die Besucher bekommen auf dem Festivalgelände der Yaks Kopfhörer und wählen sich den Kanal – Kindermusik, Hardrock oder Schlager. Jeder tanzt zu seiner Musik. Das wird bestimmt ein Vergnügen und stört niemanden. Das Kopfhörer-Event steigt am Freitag 12.30 bis 15 Uhr.

 

Yaks-Festival

Baseball rockt, sagt Jan Fiete Volkmer, einer der Organisatoren des Open-Air-Festivals an allen drei Tagen. Von 12.30 Uhr bis 1.30 Uhr gibt’s Musik umsonst und draußen. Top-Act am Freitag ist »Just Pink« ab 22 Uhr (Pink-Tribute-Band), am Samstag ab 22 Uhr »Achtung Baby«, die U2-Tribute-Band (gesponsert von Ford Fiekens), und Aftershow-Party mit »Daily Business«. Sonntag ist der Familientag. »Herr H ist da« heißt es beim Kinder-Mitmachkonzert ab 11.30 Uhr, ab 13 Uhr gibt’s das Familienprogramm mit Dance Air, TV Verl, Kinderschminken und Open-Air-Festival. Im Schlagkäfig wird der Baseball-Sport präsentiert, das Kochwerk und »Bei Sven« sorgen für Verpflegung, eine Cocktailbar ist eingerichtet.

 

SC Verl Fanfest

Die erste Mannschaft des SC Verl wird sich auf dem Festivalgelände vorstellen, außerdem gibt es einen Talk mit Prominenten aus der Sportszene.

 

Verkaufsoffener Sonntag

Auch wenn es nicht der stärkste verkaufsoffene Sonntag für die Werbegemeinschaft ist, können die Geschäfte doch zum Verler Leben gut werben. »Die Gewerkschaft Verdi hat nichts auszusetzen«, sagt Sebastian Dahlkötter. Was die einzelnen Geschäfte konkret anbieten werden, steht erst kurz vor dem Termin fest.

 

Kirmes

Das Plakat ziert künftig ein Fahrgeschäft, das auch tatsächlich da ist – dieses Jahr ist es der Musikexpress. Die Klassiker sind da, »The Beast« ist ein rasanter, Adrenalin erzeugendes Pendel, beliebtes Familienfahrgeschäft ist »Big Monster«, der Spiegelsaal »Chrystal City« ist dabei wie auch der Autoscooter und der »Shaker«. Ein Fahrgeschäft, das vergangenes Jahr für Ärger gesorgt hat, wird von Verler Leben ausgeschlossen. »Happy Hour« ist am Samstag von 13 bis 15 Uhr in allen teilnehmenden Fahrgeschäften: ein Mal zahlen, zwei Mal fahren. 

 

Musikfeuerwerk

Wie im Vorjahr steigt das Musikfeuerwerk auf dem Kühlmannplatz, es ist von weitem nicht zu sehen. Beginn: Sonntag um 21 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6823647?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F
Großaktion gegen illegale Leiharbeit in Fleischindustrie
Die Bundespolizei überprüft in Betrieben der Fleischindustrie die illegale Einschleusung von Arbeitskräften.
Nachrichten-Ticker