Leane und Thomas Fauseweh schließen ihr Ladenlokal in Verl und beenden ihre Selbstständigkeit. Der Räumungsverkauf läuft bis Mitte Mai. Sportlife-Shop schließt

Verl (WB). Weit über die Stadtgrenzen hinaus prangt auf vielen Trikots und Trainingsanzügen der Sportvereine aus der Region das Logo des Verler »Sportlife-Shops«. Damit ist nun Schluss. Leane und Thomas Fauseweh schließen ihr Ladenlokal und beenden ihre Selbstständigkeit.

Von Andreas Berenbrinker
Fast 15 Jahre lang führte Thomas Fauseweh den »Sportlife-Shop« gemeinsam mit seiner Frau Leane. Nun schließt das Paar und wechselt zu ­»11teamsports«.
Fast 15 Jahre lang führte Thomas Fauseweh den »Sportlife-Shop« gemeinsam mit seiner Frau Leane. Nun schließt das Paar und wechselt zu ­»11teamsports«.

Fast 15 Jahre lang führten die Fausewehs den »Sportlife-Shop«, zunächst an zwei Standorten an der Hauptstraße im Ortskern, seit rund zweieinhalb Jahren in einem großem Store am Lerchenweg. Schweren Herzens hat das Ehepaar sich nun entschieden, einen Schlussstrich zu ziehen. »Die Marktsituation hat sich einfach geändert«, sagt Thomas Fauseweh.

Damit meint er das Kaufverhalten der Kunden, die sich oft im Internet bedienen, aber auch das Geschäftsmodell großer Sportartikelfirmen wie Adidas, Puma oder Nike. »Die Firmen beliefern lieber Großkunden, da hat es der Mittelstand schwer«, so Fauseweh.

Mit dem Ende des Ladenlokals werden auch die anderen Dienstleistungen des »Sportlife-Shops« eingestellt. Hinter den Kulissen wurden Trikots beflockt und bedruckt, so nahm beispielsweise auch der Handball-Bundesligist TBV Lemgo zeitweise den Dienst aus Verl in Anspruch.

Künftig wieder angestellt

Den Schritt in das große Gebäude am Lerchenweg 113 haben die Fausewehs nicht bereut. »Es hat finanziell ja auch noch geklappt«, sagt Thomas Fauseweh. Aber ein lukratives und interessantes Angebot macht ihm und seiner Frau Leane die Entscheidung jetzt leichter.

Künftig sind beide Verler bei der Firma »11teamsports« mit Hauptsitz in Crailsheim bei Stuttgart angestellt. Die Firma ist der größte Anbieter im Bereich Teamsport mit Schwerpunkt Fußball und möchte insbesondere im norddeutschen Raum weiter wachsen. Leane und Thomas Fauseweh werden im Vertrieb tätig sein und Kunden in der Region Gütersloh, Bielefeld, Lippstadt und bis ins Sauerland betreuen.

Thomas Fauseweh: »Das ist genau mein Ding: Mit verantwortlichen Menschen persönlich ins Gespräch und zu guten Ergebnissen kommen.« Zusammen mit den Vereinen werden Kollektionen entworfen und Designs für Trikots ausgewählt.

Besonders froh ist Fauseweh, dass der überwiegende Teil der bisherigen Kunden den Weg zu »11teamsports« mitgeht. »Es tut schon gut, wenn Kunden explizit mit uns weiterarbeiten wollen.« Dabei ist es ihnen egal, ob auf den Sportklamotten »Sportlife-Shop« oder »11teamsports« prangt.

Der Räumungsverkauf im Ladenlokal am Lerchenweg hat jetzt begonnen. Trikots, Fußballschuhe und andere Sportartikel gibt es zu stark vergünstigten Konditionen. Bis Mitte des Monats Mai möchten die Fausewehs den Ausverkauf abgeschossen haben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6565571?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F