Staus nach Zusammenstoß auf Kreuzung Paderborner Straße/Bielefelder Straße Frau bei Unfall leicht verletzt

Verl (keig). Auf der Kreuzung Paderborner Straße/Bielefelder Straße ist es am späten Mittwochnachmittag zu einem Unfall gekommen. Dabei wurde eine 57-Jährige leicht verletzt. Ein grauer Seat befuhr die Paderborner Straße aus Richtung Kaunitz kommend und wollte geradeaus weiterfahren auf die Bielefelder Straße. Laut Angaben der Polizei soll die Ampel zu diesem Zeitpunkt Grün angezeigt haben, als der 46-jährige Fahrer dort entlang fuhr.

Beide am Unfall beteiligten Autos sind bei dem heftigen Zusammenprall stark beschädigt worden.
Beide am Unfall beteiligten Autos sind bei dem heftigen Zusammenprall stark beschädigt worden. Foto: Kerstin Eigendorf

Plötzlich soll ein weißer Mercedes von rechts kommend aus dem Schmiedestrang auf die Kreuzung gefahren sein. Laut Zeugenaussagen bei Rot. Die bei dem folgenden Zusammenstoß leicht verletzte Fahrerin wurde vor Ort im Krankenwagen versorgt. Der Fahrer des anderen Wagens blieb unverletzt.

Da die Kreuzung zeitweise gesperrt werden musste, bildeten sich in der Verler Ortsmitte zahlreiche Staus. Löschzüge aus Verl, Kaunitz und Sürenheide waren im Einsatz.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.