40 Jahre Freibad Verl: Kinder und Jugendliche feiern Pool-Party mit Wasserspielen und Hindernisparcours Entenjagd im Schwimmbecken

Verl (WB/mfo). Riesige Wasserkekse, Hindernisparcours, Partystimmung und ein Seeungeheuer – vor dem jedoch niemand Angst haben muss – und nach der Absage am Wochenende endlich auch reichlich Sonnenschein. Mehr als 100 Kinder und Jugendliche haben im Verler Freibad eine Pool-Party gefeiert. Der Grund: Das Freibad hat Geburtstag.

Viele Spaß hat die zehnjährige Fiona, als sie in diesem »Wasserball« über das Wasser läuft.
Viele Spaß hat die zehnjährige Fiona, als sie in diesem »Wasserball« über das Wasser läuft. Foto: Manuela Fortmeier

Seit 40 Jahren bietet das Freibad der Stadt Verl Badespaß direkt vor der Haustür und in jedem Jahr fiebern viele Wasserliebhaber dem Sprung ins kühle Nass zur Saisoneröffnung im Frühjahr entgegen. Am Montag hatte die Stadt Verl anlässlich des runden Geburtstages zu einer großen Sommer-Poolparty mit einem umfangreichen Programm eingeladen.

Vom Nachmittag bis zum Abend bot das Team Zephyrus mit viel Musik und fröhlichen Wasserspielen fünf Stunden Partyspaß pur. Kaum hatte Dirk Hildebrand von der Stadt die Party offiziell eröffnet, ließ das Team Zephyrus 250 kleine gelbe Enten zu Wasser und gab das Kommando zur »Entenjagd«. Wasserfreuden pur. Und dass man, vorausgesetzt man ist geschickt genug, sogar über das Wasser laufen kann, zeigte der Hindernisparcours, bei dem jedoch so einige Badegäste die Balance verloren und vor Freude kreischend ins Wasser purzelten. Wasser ist eben doch immer wieder ein Freude bringendes Element.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.