30 Mitglieder der Landjugend sind in Steinhagen coronakonform unterwegs
Weihnachtsbaumaktion mal anders

Steinhagen -

„Wir haben in Absprache mit dem Ordnungsamt ein Hygienekonzept entwickelt und dürfen die Aktion durchführen. Sie dient dem Erhalt der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, denn sonst würde viele Bäume illegal entsorgt“, erklärt der Vorsitzende der Landjugend Brockhagen-Kölkebeck Timm Uhlemeyer. Gemeinsam mit Lukas Schöning, Moritz Petersmeyer sowie Hendrik und Julius Kamp ist er am Samstagmittag am Feuerwehrgerätehaus Amshausen vorgefahren, um eine Verschnaufpause einzulegen – einen halben Tag Weihnachtsbaumsammelaktion haben sie schon hinter sich.

Sonntag, 10.01.2021, 17:56 Uhr aktualisiert: 10.01.2021, 17:58 Uhr
Zu den 30 Helfern der Landjugend zählen auch (von links hinten) Hendrik Kamp, Moritz Petersmeyer, Lukas Schöning und Julius Kamp (vorne). Foto: Malte Krammenschneider

 

Insgesamt 30 Mitglieder der Landjugend waren am Samstag unterwegs – in diesem Jahr ohne die Jugendfeuerwehr. Doch der Unterstützung von zahlreichen lokalen Landwirten können sie sich sicher sein. Darunter Carsten Kamp, Hartmut Landwehr, die Speckmann/Wortmann GBR. Friedhelm Tellbrügge, Jörg Düfelsiek, Henning Kienker sowie Andreas Upmann-Dallmeyer, die allesamt Traktoren und Anhänger zum Abtransport der Weihnachtsbäume zur Verfügung stellen.

Gesammelt wird in sieben Gebieten mit sieben Fahrzeugen. Jeweils in kleinen Gruppen und ausgestattet mit einem Mundschutz haben sich die Teilnehmer schon um 8 Uhr in der Früh auf den Weg gemacht. Da das gemeinsame Mittagessen ausfallen muss, wurden sie dafür mit einem Lunchpaket ausgestattet. „Die Gemeinde trägt die Verpflegungskosten und hat uns Handschuhe gestellt“, sagt Timm Uhlemeyer.

Er rechnet damit, dass die Spendensumme geringer ausfallen wird: „Bislang sind rund 300 Euro eingegangen.“ Deshalb bittet die Landjugend um weitere Überweisungen auf das Konto DE56 4786 0125 0210 2220 00. Unterstützt wird die Aktion „Jedem Kind ein Hobby“ der Gemeinde: „Es ist uns wichtig, dass das Geld in Steinhagen bleibt“ so Timm Uhlemeyer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7759948?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
Iran: «Terrorakt» in Atomanlage Natans
Dieses von der iranischen Atomorganisation (AEOI) veröffentlichte Bild zeigt Zentrifugen in der Urananreicherungsanlage Natans.
Nachrichten-Ticker