Bewohnerin kann Brand in Steinhagen selbst löschen
Beutel fängt Feuer

Steinhagen -

Dieser Brand ist glimpflich ausgegangen. Am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr ist die Steinhagener Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen an die Brinkstraße ausgerückt. In einem Mehrfamilienhaus hatten Bewohner Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert.

Donnerstag, 03.12.2020, 14:40 Uhr aktualisiert: 03.12.2020, 14:42 Uhr

 

Beim Eintreffen war das Feuer schon aus. Wie der stellvertretende Gemeindebrandmeister Andreas Kramme erklärte, war ein Stoffbeutel auf dem Herd der Erdgeschosswohnung durch eine noch eingeschaltete Herdplatte in Brand geraten. „Die Bewohnerin hatte selbst schon mit Wasser gelöscht“, so Kramme.

Die Feuerwehr war nur noch zur Kontrolle da – und zur Belüftung. Während die Bewohnerin vorsichtshalber vom Rettungsdienst untersucht wurde, vertrieb die Feuerwehr mit Hochleistungslüftern Brandgeruch und Verrauchung.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7706710?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
Steuer-Strafverfahren eingestellt
DSC-Geschäftsstelle (Archivfoto).
Nachrichten-Ticker