Gemeindebibliothek Steinhagen lädt zum Sommer-Lese-Club ein
Mit Escape Room und Gala

Steinhagen (WB). Was zwischen zwei Buchdeckeln steckt, kann spannend, lustig, aufregend und herzzerreißend sein. Das allein ist schon Grund genug, auch dieses Jahr wieder beim Sommer-Lese-Club der Gemeindebibliothek Steinhagen mitzumachen und in den Schulferien nach Lust und Laune Bücher und Hörbücher zu „verschlingen“. Doch es warten noch viele weitere spannende und kreative Aktionen auf die Teilnehmer.

Samstag, 06.06.2020, 12:00 Uhr
Auf lesehungrige und kreative Teilnehmer am Sommer-Lese-Club freut sich das Bibliotheks-Team mit (von links) Lars Matiszik, Louisa Korczak, Manuela Heinig und (vorne) Dan Lohmeyer. Foto: Volker Hagemann

Etwa der „Escape Room“: Nur, wer die Rätsel löst, kann sich aus diesem Raum befreien – „das war bei der Premiere im vergangenen Jahr der Renner unter den 176 Teilnehmern“, erinnert sich Bibliotheksleiterin Manuela Heinig. Auch diesmal soll er dazu gehören, ebenso Bastelaktionen und eine Rallye. Teilnehmen am Sommer-Lese-Club kann jeder in jedem Alter, allein oder als Team von bis zu fünf Personen. Um noch mehr Anreiz zum Lesen zu geben, hat das Bibliotheks-Team gerade erst etwa 100 Neuerscheinungen zusätzlich angeschafft.

Selbst eine Geschichte erfinden

Für jedes gelesene oder gehörte (Hör-)Buch, jede Veranstaltungsteilnahme gibt es einen Stempel im Lese-Logbuch. Und mit diesem Logbuch wird es noch kreativer: Die Leseratten können ihre Lieblingsbücher vorstellen, etwas über sich erzählen und auch selbst Geschichten schreiben, ebenso im Team eine Fortsetzungsgeschichte. „All das geht auch online auf der Seite www.sommerleseclub.de“, sagt Manuela Heinig.

Wichtig ist in jedem Fall die Anmeldung zum Sommer-Lese-Club mittels Flyer in der Bibliothek, entweder am Kirchplatz 26 oder in der Zweigstelle Brockhagen (Alte Dorfschule, Brockhagener Straße 224), und zwar erst ab 22. Juni. Die Wertung beginnt dann am 29. Juni. Bei allem Spaß und der Leseförderung, um die es schließlich auch geht: Erneut warten „Oskars“ auf die erfolgreichen Teilnehmer. „Sollte es trotz Corona möglich sein, findet am Freitag, 28. August, die 2. Steinhagener Lese-Oskar-Gala im Ratssaal statt“, plant die Bibliotheksleiterin. Ansonsten werde man sich etwas anderes Kreatives einfallen lassen, die Oskars und Urkunden zu überreichen. Weitere Informationen gibt es in der Bibliothek, Telefon 0 52 04/997-150.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7438317?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
SEK stürmt Wohnung – Mann festgenommen
Großeinsatz für die Polizei an der Ernst-Rein-Straße in Bielefeld. Foto: Christian Müller
Nachrichten-Ticker