21-jähriges Opfer muss mit Verletzungen ins Krankenhaus Räuber schnell gefasst

Steinhagen  (WB). Raub in der Nacht zu Donnerstag auf der Woerdener Straße: Zwei 21-Jährige, die auf dem Gehweg unterwegs waren, sind kurz nach Mitternacht von vier jungen Männern angesprochen worden.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Hannemann

Wie die Polizei mitteilt, kam es zunächst zu einem Wortgefecht, dann schlugen die vier Männer auf die 21-Jährigen ein. Im Zuge der Auseinandersetzung entwendeten sie laut Polizei eine Flasche Alkohol und Zigaretten. Mit ihrer Beute rannten sie davon. Die beiden 21-Jährigen wurden verletzt. Einer von ihnen wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund einer eingeleiteten Fahndung konnten die Tatverdächtigen in der Umgebung angetroffen werden. Es handelte sich um zwei 18-jährige Männer, einen 19-Jährigen und einen 17-Jährigen. Alle wohnen in Steinhagen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7363934?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F