Mehrere Senioren und Mitarbeiter in Steinhagener Einrichtung erkrankt Corona: Drei Bewohner der Diakonie-WG verstorben

Steinhagen (WB). Die Diakonie im Kirchenkreis Halle ist nun auch vom Corona-Virus betroffen. Drei Bewohner der Senioren-Wohngemeinschaft Oberes Feld in Steinhagen sind verstorben. Das teilte die Diakonie am späten Montagnachmittag mit.

Die Diakonie-Einrichtung am Oberen Feld in Steinhagen.
Die Diakonie-Einrichtung am Oberen Feld in Steinhagen. Foto: Bluhm-Weinhold

In der Senioren-Wohngemeinschaft sind mehrere Bewohner sowie auch Mitarbeiter positiv auf den Coronavirus getestet worden.

Von den dortigen sieben Bewohnern sind aufgrund ihres bereits vor der Corona-Erkrankung sehr schlechten Allgemeinzustandes und bestehender schwerwiegender Vorerkrankungen sowie zum Teil schwerster Pflegebedürftigkeit drei Bewohner verstorben, zwei von ihnen nach der Einweisung ins Krankenhaus. Zwei Bewohner werden im Krankenhaus aktuell behandelt, zwei weitere werden weiterhinin der WG versorgt. Dies geschieht vorsorglich durch externe Pflegefachkräfteaus den geschlossenen Tagespflegen der Diakonie.

Mit diesen Todesfällen stieg die Zahl der Patienten, die nach Infektionen mit dem Virus im Kreis Gütersloh gestorben sind, auf neun, wie die Kreisverwaltung am Montag meldete .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7359923?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F