Eigentümer des »Schneider’s« in Steinhagen verhandeln nun mit Kaufinteressenten
Doch kein »Ma vie«: Fast-Pächterin macht Rückzieher

Steinhagen (WB). Doch kein »Ma vie« auf dem Ströhen: Nadja Pieper, die in Steinhagen das ehemalige »Schneider’s« pachten wollte , macht plötzlich einen Rückzieher.

Mittwoch, 04.09.2019, 02:00 Uhr aktualisiert: 04.09.2019, 11:00 Uhr
Wie geht’s mit der Gastronomie auf dem Ströhen weiter? Die 19-jährige Pacht-Interessentin wird hier nun doch nicht eröffnen. Foto: Volker Hagemann

Eigentlich hatte sich Nadja Pieper mit der Selbstständigkeit in der Gastronomie einen Traum erfüllen wollen. »Ma vie« – zu Deutsch »Mein Leben« – sollte das neue Restaurant heißen, das die 19-jährige Bielefelderin im August in den Räumen des ehemaligen »Schneider’s« auf dem Ströhen eröffnen wollte.

Jetzt laufen Gespräche mit einem Kaufinteressenten

Daraus wird nun doch nichts: »Sie hat kurzfristig einen Rückzieher gemacht und ist aus der ganzen Planung ausgestiegen«, berichteten Melanie und Jan Schneider am Dienstagabend auf WB-Anfrage. Das Ehepaar Schneider ist Eigentümer der Räume der früheren Ströhn-Schänke. Jetzt geht die Suche nach einem Nachfolger an der Brockhagener Straße weiter; »wir stehen in Verhandlungen mit einem Kaufinteressenten«, so Melanie Schneider.

Nadja Pieper war am Dienstagabend für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6898901?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
Debatte über Kurzzeit-Lockdowns zum Brechen der Corona-Welle
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnte am Dienstag davor, dass Deutschland in Situationen kommen könnte, «die ausgesprochen schwierig sind».
Nachrichten-Ticker