Koch Denis Mann kehrt nach Steinhagen zurück
Erst »Die Geissens«, dann neues Lokal

Steinhagen  (WB). Erst einmal fliegt er noch nach St. Tropez, um die TV-Promi-Familie »Die Geissens« zu bekochen. Doch im September eröffnet Denis Mann – wieder – ein Lokal in Steinhagen.

Dienstag, 06.08.2019, 21:00 Uhr
Denis Mann (links) eröffnet mit seiner Lebensgefährtin Sabrina Schüler in der früheren Tapasserie ein neues Lokal. Vermieter Michael Retzlaff (rechts) freut sich, dass die Gastronomie dort nach dem Ende der Tapasbar weitergeht. Foto: Bluhm-Weinhold

Der 34-Jährige will die Räume der früheren Tapasserie am Kirchplatz von Vermieter Michael Retzlaff pachten und dort im September mit seiner Lebensgefährtin Sabrina Schüler (32) ein Restaurant eröffnen. Der konkrete Eröffnungstermin stehen ebenso wenig fest wie das Konzept. »Tapas werden es nicht sein.« Ein Name ist indes gefunden: »Mann und Metzger«. »Das ist nur ein Wortspiel«, betont Mann. Aber das riecht förmlich nach Fleisch.

Denis Mann, der nach seinem Weggang aus der Alten Schmiede und dem Steinhägerhäuschen im Frühjahr 2017 derzeit Küchenchef in der »Beeferia« in Isselhorst ist, lässt sich nur soviel entlocken: »Wir knüpfen an die Vergangenheit hier in Steinhagen an, setzen auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Keine Strohhalme aus Plastik, keine Plastikflaschen«, sagt er.

Umfangreiche Umbauarbeiten

In den kommenden Wochen stehen umfangreiche Umbauten in den Räumen an. So will Denis Mann eine offene Küche gestalten, auch um dort Show-Cooking zu veranstalten. 50 Plätze wird das mehr als 80 Quadratmeter große Lokal bieten, natürlich auch Außengastronomie. Und es wird einen Mittagstisch geben. »Als Familienbetrieb ist uns das möglich«, so Mann, der sein Lokal allein nur mit seiner Lebensgefährtin, mit der er zwei Kinder hat, führen will.

Das heißt aber auch, dass er, wenn Dreharbeiten anstehen, sein Restaurant wochenweise schließen muss. Das lässt sich seiner Meinung nach machen – Denis Mann setzt da auf seine Bekanntheit am Ort. »Andere machen ja auch Urlaub«, sagt er. Nur führt ihn seiner in die TV-Welt. An diesem Mittwoch geht es ins noble St. Tropez an der Côte d’Azur. Seit sieben Jahren ist er immer mal wieder mit Multimillionär Robert Geiss, seiner Frau Carmen und den beiden Töchtern auf deren Luxusyacht »Indigo Star« unterwegs. Ein Abenteuer, das er nicht missen möchte. »Die Abwechslung reizt mich«, sagt er. Zudem sei es schwierig, nur ein Standbein mit einem Lokal zu haben.

Intensivere TV-Präsenz

Und so intensiviert er seine TV-Präsenz noch. Für ein Jahr hat er sich für acht Folgen einer Grillroadshow beim TV-Produktionsunternehmen Endemol verpflichtet. Zu sehen sein wird diese irgendwann auf D-Max. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. »Geplant wird so etwas immer auf zwei Jahre. Bei ›Die Geissens‹ auch«, so Mann.

Trotz derartiger Ausflüge ist der Familienvater Steinhagen treu geblieben. »Schon wegen der Familie. Die Kinder gehen hier in den Kindergarten«, betont er Bodenständigkeit. Da traf es sich seiner Ansicht nach gut, dass Michael Retzlaff nach den Unstimmigkeiten mit den Betreibern und dem Aus für die Tapasserie (WB vom 27. Juli) einen neuen Pächter suchte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6831932?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
Gerüchte in der SPD: Esdar gegen Hartmann?
Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker