Ehemalige B 68 für eine Stunde gesperrt – mit Video Drei Leichtverletzte nach Zusammenstoß

Steinhagen-Amshausen (WB/anb). Drei Menschen sind bei einem Unfall am Karfreitag auf der Haller Straße, der ehemaligen B 68, in Amshausen leicht verletzt worden.

Zwei Autos waren an dem Unfall beteiligt.
Zwei Autos waren an dem Unfall beteiligt. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Zu dem Unfall ist es gekommen, als um 14.54 Uhr ein 35-jähriger Amshausener in Fahrtrichtung Halle mit seinem Audi von der ehemaligen B 68 links in den Upheider Weg abbiegen wollte. Dabei übersah er nach Angaben der Polizei einen ihm entgegen kommenden Skoda eines Ehepaares aus Münster. Bei der Kollision landete der Skoda auf dem Geh- und Radweg. Der Audi-Fahrer erlitt ebenso wie der Fahrer des Skoda (59) und seine 51-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen.

Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand an den beiden Autos Totalschaden.

Die Haller Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme eine Stunde lang komplett gesperrt. Der wegen des Feiertags nur mäßige Verkehr wurde über den Upheider Weg, die Straße An der Jüpke und die Bahnhofstraße umgeleitet, so dass es zu keinen größeren Behinderungen kam.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6553925?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F