Osterferienprogramm Haus der Jugend
Boßeln und Bouldern

Steinhagen  (WB/anb). Diesmal machen die Kinder und Jugendlichen ihr Programm in den Osterferien im Haus der Jugend weitgehend selbst: »Wir bieten weniger Kurse an und haben dafür viele offene Treffs, bei denen die Kinder und Jugendlichen Wünsche äußern können«, sagt Karmen Höfing, Leiterin des Jugendzentrums »Checkpoint«. Einige tolle Angebote und viele Ideen hat das Team natürlich dennoch. Ab sofort läuft die Anmeldung.

Freitag, 05.04.2019, 07:30 Uhr
Bieten viele Betätigungsmöglichkeiten in den Osterferien an: (von links) Karmen Höfing, Susanne Sonder, Thomas Voßberg und Roland Egert. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Eine schöne sportliche Veranstaltung für Kinder ab sechs Jahre, die ein bisschen Durchhaltevermögen haben, gibt es am Samstag, 13. April: Dann will Roland Egert um 11 Uhr mit ihnen und interessierten Eltern Boßeln gehen. Das Spiel aus Friesland ist vom Haus der Jugend aus schon mal gespielt worden, diesmal soll es über vier oder fünf Kilometer von der Queller Straße über die Steinhagener Heide zum Kirchplatz und zur Eisdiele gehen. Eine Anmeldung ist nötig bis Mittwoch, 10. April (Telefon 0 52 04/45 46).

Gartenarbeit und Inlineskaten

In der ersten Osterferienwoche wird vom 15. bis 18. April ein offener Kindertreff von 15 bis 17.30 Uhr und ein offener Jugendtreff von 17.30 bis 20 Uhr angeboten. Wer will, kann den Mitarbeitern im Garten helfen, denn am Montag und Dienstag ist ab 15 Uhr Gartenzeit.

Am Mittwoch und Donnerstag, 17. und 18. April, jeweils 15 bis 17 Uhr können Kinder ab sechs Jahre, die schon etwas Fahrerfahrung haben, an einem Sicherheitstraining mit Johannes Gerhards teilnehmen. Eine Anmeldung bis Donnerstag, 11. April, ist nötig, die Kosten betragen sieben Euro.

Spielmobil übt Schlagfertigkeit

In der Woche nach Ostern ist an der Grundschule Brockhagen in Kooperation mit der dortigen OGS und der Schulsozialarbeit Spielmobilzeit. »Sei schlagfertig« heißt es von Dienstag, 23., bis Donnerstag, 26. April: Im Rahmen eines Projekts können Kinder lernen, wie sie sich gegen krasse Sprüche verbal zur Wehr setzen können. Jeden Tag von 9.30 bis 12.30 Uhr ist Susanne Sonder vor Ort.

Derweil gibt es im Haus der Jugend am Mittwoch, 24., und Freitag, 26. April, von 13 bis 19 Uhr einen offenen Treff für alle – Kinder ebenso wie Jugendliche. Und zum Abschluss der Ferien erwartet sportliche und wagemutige Mädchen und Jungen von neun bis 14 Jahren ein Ausflug zum Bouldern. Geklettert wird in der Boulderhalle an der Herforder Straße in Bielefeld. Die Teilnehmer fahren um 10 Uhr mit dem Bus in Steinhagen los und kommen gegen 14.15 Uhr zurück. Die Kosten betragen sechs Euro. Ganz wichtig ist eine Anmeldung bis zum 12. April.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6518578?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
Corona-Regeln: Verschärfte Beschlüsse treten in Kraft
Restaurants bleiben geschlossen.
Nachrichten-Ticker