Mehr als 600 Besucher: Steinhagener Cronsbach-Funken liefern grandiose Prunksitzung – mit Video:
Kekse und Fliegenpilze in Glücksstimmung

Steinhagen (WB). Selbst Skispringer und Schneemänner stürzten sich am Samstag ins Partygeschehen – obwohl auch ihnen bei der Prunksitzung der Cronsbach-Funken kräftig eingeheizt wird. Mit mehr als 600 Gästen war die Aula des Steinhagener Schulzentrums seit Wochen ausverkauft.

Montag, 04.03.2019, 03:00 Uhr
Affenstarker Auftritt der Jüngsten: Dana Althaus, Marie-Claire Daukant und Friederike Schmedkord trainieren die 16-köpfigen Cronsbach-Minis. Die eröffnen die Show mit großen Pfoten, flauschigen Ohren und toller Choreografie. Foto: Volker Hagemann

Glücklich also alle, die sich rechtzeitig mit Karten versorgt haben. »Viel Glück« zieht sich auch als Motto durch die rasante »Jubi-Prusi«, die Jubiläums-Prunksitzung des Karnevals-Clubs. Der feiert seit »5 x 11« Jahren Karneval in Steinhagen. Und auch im zehnten Jahr als Sitzungspräsident reißt Ingo Eßler jr. das Partyvolk von der ersten Minute an mit, zündet mit ihm reihenweise »Raketen« und moderiert temporeiche Show­acts an. Allesamt von den KCCF-Gruppen in monatelangen Proben selbst zusammengestellt.

Prunksitzung des Karnevals-Clubs Cronsbach-Funken

1/76
  • Prunksitzung des Karnevals-Clubs Cronsbach-Funken
Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann
  • Foto: Volker Hagemann

Etwa die »Affenbande«, in deren Kostümen die Cronsbach-Minis stecken. Die Vier- bis Siebenjährigen erobern im Nu die Herzen der Gäste. Die Blauen Funken animieren bei »Bella Ciao« zum Mitsingen, während die Cronsbach-Funken als Funkengarde in neuen Kostümen auftreten, die die AGS und die Firma Memo der Gruppe zum 44-jährigen Bestehen spendiert haben.

Playback-Piraten entern die Showbühne mit den Cover Banditos

Und als ob die Cover Banditos nicht schon für sich rasant genug wären, holen sie sich für ihren rockigen Auftritt obendrein die Harsewinkler Playback-Piraten mit auf die Bühne und singen »Steinhagen – halleluja!« Actiongeladen wird’s, als zu steigendem Jubel Viper, Charlie, Mave­rick und ihre Kollegen erscheinen: Im coolen Piloten-Dress liefern die Las Gallinas mit »Top Gun Reloaded« eine heiße Show. Ebenso mitreißend die Dress up Sisters, die den schwungvollen Charleston wieder aufleben lassen.

In dieses Nonstop-Showprogramm reihen sich nahtlos die ebenso bejubelten Gastauftritte des Fanfarenzugs Rietberg und – zum letzten Mal nach 19 Jahren – der Harsewinkler »Landeier« ein. Ingo Eßler gibt einen weiteren Abschied bekannt: Jochen Hempel verlässt nach 13 Jahren das Männerballett »Flotte Moskitos«. An diesem Abend ist er aber noch einmal dabei, und die begehrte »Boygroup« glänzt nicht nur mit muskelgestählten Körpern...

Mit Schunkeln und Polonaise geht’s auf die »55-Jahre-Reise«

Zurück zum Jubiläum: Ingo Eßler rappt sich mit Verstärkung von Elvis Presley alias Rainer Brünger durch die KCCF-Geschichte (»Was geht ab?! Teuto-Fastnacht!«) und stimmt dann Brüngers Jubiläums-Komposition »Eine 55-Jahre-Reise« an. Da reist das Publikum schunkelnd und mit Polonaise gerne mit. Klar, dass sich die Gäste bunt, skurril und mit viel Liebe zum Detail in Schale geworfen haben. Oft passend zum Motto – wie die farbenfrohen Glücksbärchis und die originellen Glückskekse. Oder Bürgermeister Klaus Besser, der mit seiner Familie als Gruppe von Fliegenpilzen erschienen ist und betont: »Wir sind kein Fliegenschiss, sondern als Fliegenpilze wahre Glückspilze!«

Kann er etwa hellsehen? Denn die Heideköniginnen Tina und Careen wählen ihn zum schönsten Kostüm, ebenso Christiane von Nordheim (»Heiter bis wolkig«) und Stefanie Hessel (»Schaumbad«). Den Gruppensieg holen sich 14 Freunde, die als Schneemann, Engel, Heilige Drei Könige und Co. das Thema »Merry X-Mas« verkörpern.

Freibier knapp verpasst

Nur auf die von Ingo Eßler in Aussicht gestellten 100 Liter Freibier muss das Publikum verzichten; dafür hatte Eßler angepeilt, die KCCF-Mitgliederzahl an diesem Abend von 192 auf 222 zu steigern. Am Ende blieb man immerhin knapp darunter...

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6441393?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
Debatte über Kurzzeit-Lockdowns zum Brechen der Corona-Welle
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnte am Dienstag davor, dass Deutschland in Situationen kommen könnte, «die ausgesprochen schwierig sind».
Nachrichten-Ticker