Cronsbachfunken läuten Jubiläum im Rathaus ein – mit Video
»Mit 55 ist noch lange nicht Schluss!«

Steinhagen  (WB). 5x11 Jahre Karneval in Steinhagen! Da wird selbst der Bürgermeister zum Glücksbringer.

Freitag, 01.03.2019, 03:00 Uhr
Foto: Bluhm-Weinhold

Passend als Schornsteinfeger tritt Klaus Besser gestern Nachmittag in Aktion, als der Steinhagener Karnevalsclub Cronsbachfunken (KCCF) sich auf dem Vorplatz versammelt – den Sturm aufs Rathaus an Weiberfastnacht haben die Karnevalisten längst zur Tradition erhoben.

Und bekanntlich macht der Rathauschef gerne mit. Zunächst grüßt er mit dem Weiberfastnachtskomitee vom Rathaus-Balkon, derweil sich das jecke Volk zu den Trommel- und Bläserklängen des Musikkorps »Dance to Fox« in Stimmung schunkelt. Dann stürzt er sich auch selbst ins Vergnügen, lässt sich um Punkt 17.11 Uhr den Schlüssel zum Amtssitz abnehmen und macht mit mehr als 200 Feierlustigen Party im Ratssaal.

Weiberfastnacht: KCCF stürmt das Rathaus

1/23
  • Weiberfastnacht: KCCF stürmt das Rathaus
Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold
  • Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

5x11 Jahre Karneval in Steinhagen – das zieht sich durch, denn der KCCF hat angesichts des Schnapszahljubiläums das Glück zum Motto erhoben. Dazu gibt es Gereimtes und ein neues Lied zum Schunkeln. Prunksitzungs-»Präsi« Ingo Eßler kommt mit langen Ohren und in Knallgrün als Glückself, und die Drei vom Weiberfastnachtskomitee sind das Glücks-Kleeblatt. Mit Begeisterung nimmt Meike Eßler zur Kenntnis: »Mehr als 200 Partygäste, alle verkleidet und gaaaanz viele Kinder dabei.« Steinhagens Karneval ist so bunt und jung wie nie. Dann passt ja das Lied: »Mit 55 Jahren, da kommt man erst in Schwung, mit 55 ist noch lange nicht Schluss!«

Polonaise durch den Saal, angeführt vom Schornsteinfeger – pardon: Bürgermeister – und Auftritte der KCCF-Tanzgruppen, die schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die Prunksitzung am Samstag geben. Nach einer guten Stunde ist das jecke Treiben im Ratssaal vorbei. Der Steinhagener »Straßenkarneval« beginnt – sprich: Der KCCF zieht mit Trommelwirbel durchs Dorf, um im Graf Bernhard weiterzufeiern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6431174?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
Ärger mit der NRW-Soforthilfe
Bei der Antragstellung sehr willkommen: der Corona-Soforthilfe-Zuschuss. Jetzt geht es an die Berechnung der Rückzahlung. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker