Vormerken: Ökumenische Kinderbibeltage in Steinhagen beginnen in der Woche nach Ostern
Die Wunder Jesu kennenlernen

Steinhagen (WB). »Da staunst du«: Dieses Thema steht im Mittelpunkt der diesjährigen Kinderbibeltage. Es geht um die Wunder, die Jesus vollbracht hat.

Donnerstag, 07.02.2019, 15:00 Uhr
Am 24. April geht’s los: Bis dahin arbeitet das Mitarbeiterteam noch fleißig am Programm. Die Kinderbibeltage richten sich an alle Fünf- bis Zwölfjährigen. Foto: Malte Krammenschneider

»Dafür werden wir uns auf drei Geschichten konzentrieren: die Heilung des Taubstummen, die Speisung der Fünftausend und der Gang Jesu über das Wasser«, kündigt der katholische Gemeindereferent Simon Wolter an. Gemeinsam mit seinen evangelischen Kolleginnen, Kantorin Annette Petrick und Pfarrerin Petra Isringhausen, organisiert er die beliebte Veranstaltung und kann sich dabei erneut auf ein großes Helferteam verlassen.

Allein vergangenes Jahr nahmen 180 Kinder teil

Insgesamt 40 junge Menschen haben sich bereit erklärt, die Wochen vor Ostern zu nutzen, um dem Nachwuchs bei den Kinderbibeltagen eine möglichst interessante Zeit zu bescheren. »Viele von ihnen waren früher selbst Teilnehmer«, erklärt Simon Wolter die gewachsene Verbundenheit vieler Jugendlicher mit der Gemeindearbeit. Allein im vergangenen Jahr nahmen an den Kinderbibeltagen 180 Kinder teil.

Für die kommende Ausgabe, die vom 24. bis zum 26. April im Dietrich-Bonhoeffer-Haus stattfindet, hoffen die Beteiligten auf eine ähnlich gute Resonanz. An besagten Tagen geht es jeweils um 14 Uhr mit einer Zusammenkunft los, bei der gemeinsam gesungen wird. Anschließend präsentiert das Theaterteam mit einem kreativ gestalteten Bühnenbild und diversen Lichteffekten ein Theaterstück, bevor die Kinder in altersgerechte Gruppen aufgeteilt werden. Dort wird dann die jeweilige Geschichte von den Wundern Jesu analysiert und aufgearbeitet. Zusätzlich wird gebastelt, und in der Pause gibt es eine Spielstation samt Buffet zur Stärkung, bevor die Veranstaltung gegen 17 Uhr ausklingt.

Ausklang für alle Besucher am 28. April mit Gottesdienst und Mittagessen

»Am Sonntag darauf, also am 28. April, gibt es dann um 11 Uhr in der Dorfkirche einen gemeinsamen Abschlussgottesdienst. Dann greifen wir das Thema noch einmal auf. Anschließend können die Gäste zum Mittagessen ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus kommen«, lädt Annette Petrick ein. »Schon die Vorbereitungen mit dem engagierten Team machen viel Spaß.« Auch Simon Wolter sagt: »Wir tauschen uns aus und versuchen, die Botschaft kreativ herauszuarbeiten.«

Anmeldungen für die Kinderbibeltage, die sich an Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahre richten, sind von März an möglich. Die notwendigen Formulare finden Interessierte dann in den Gemeindehäusern und Kindergärten. Die Teilnahme für alle drei Tage kostet sieben Euro pro Kind.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6374344?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F
Bundestag beschließt schrittweisen Kohleausstieg
Ein Schaufelradbagger soll bis 2038 weiter machen können.
Nachrichten-Ticker